Frage von LDNB1, 36

In der 3ten Woche 1x Pille vergessen?

Hallo erstmal und danke das Ihr euch die zeit genommen habt die Frage zu lesen.

Meine Freundin hat vor ungefähr 3 Wochen in der 3ten Woche der Pilleneinahme statt 7 Tage 8 Tage pause gemacht da sie vergessen hat ihre Pille einzunehmen. Nun wir hatten heute Geschlechtsverkehr und jetzt besteht die große Angst vor einer Schwangerschaft. Wie hoch sind denn die Chancen das sie schwanger wird? Ahja sie benutzt die Swingo 30 pillen die anscheinend Miktropillen stellt es irgendein Problem dar?

Falls sie zu hoch ist haben wir vor die Pille für dannach zu holen.

lg

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille, Schwangerschaft, Verhuetung, 13

Hallo LDNB1

Wenn  die  Pause länger  als  7  Tage  dauert dann  ist  das wie  ein   Vergessen  in der  ersten  Einnahmewoche: Die  versäumte  Pille  sofort nachnehmen,  auch  wenn man  eventuell  2  Pillen zugleich  nehmen  muss. Dann  wieder  normal  weiternehmen.  Aber die  nächsten  7  Tage  auf  alle Fälle   zusätzlich verhüten.  Auch  bei  GV  in  den  7  Tagen vor  dem  Einnahmefehler besteht  die  Möglichkeit   einer  Schwangerschaft.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von Widde1985, 4

Hallo LDNB1,

die erste Pille im neuem Zyklus zu vergessen, ist wie ein Verlängern der Pillenpause. Durch die Verlängerung der Pause, ist der Empängnisschutz verloren! Deine Freundin sollte schnellstens zu ihrem Frauenarzt gehen und sich die "Pille danach" besorgen.  Macht dann nach 14 Tagen einen Schwangerschaftstest, dann ist dieser zuverlässig!

Lg. Widde1985

Antwort
von Kawaiikitten09, 28

Nach 7 Tagen Pillenpause muss man die pille wieder einnehmen ( also ab dem 8ten tag wieder zur gewohnten zeit einnehmen) ansonsten ist der schutz weg. Sie sollte sicherheitshalbar einen test machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community