Frage von Panda0123, 41

In den Klausuren kriege ich in Biologie immer eine 4- ; die Standardnote (egal wie viel ich schreibe und was ich mache) und ohne Bewertungsbogen. ?

Ich weiß nicht, ob die Antwort richtg ist oder nicht:

Ich möchte nicht das mein Abi schlecht wird.

Was kann ich dagegen unternehmen, bzw. was sind meine Rechte ?

Der Lehrer mag mich auch nicht.

Wie soll ich mich verhalten ?

Kann mir bitte einer helfen, was ich tun kann?

Danke für die Antworten.

Antwort
von Juliaaaa13, 13

Hey :),

wenn du den Verdacht hast, dass du unfair benotet wirst, dann gehe mit deinen letzten oder noch kommenden Klausuren- falls diese wieder so schlecht ausfallen sollten- zu einer anderen Bio- Lehrkraft und bitte diese mal einen Blick auf deine Klausur zu werfen. Natürlich wird diese die Klausur nicht exakt bewerten können, da sie eben die genauen Anforderungen und den Unterricht nicht kennt, aber immerhin einschätzen können, ob der Notenbereich einigermaßen hinhaut :D.

Vielleicht könntet ihr mal als Klasse den Wunsch an euren Lehrer nach Ausgabe des Erwartungshorizontes herantragen... Dann wäre die Notenvergabe deutlich transparenter..

Viel Glück!

Antwort
von emily2001, 28

Hallo,

die Endnote hängt davon ab, wie der Notenschlüssel ausgelegt wurde...

Das kann variieren, da haben die Lehrer ziemlich freie Hand!

Du könntest evtl. Nachhilfe nehmen und deine Arbeiten zur Bewertung mitbringen...

Oder sprich der Lehrer darauf an, höflich und unförmlich.

Emmy

Kommentar von Panda0123 ,

Ich habe Nachhilfe gehabt.

Bin trotzdem nicht weitergekommmen.

Meiner Meinung nach, kann er mich nicht leiden.

Danke für Die Antwort.

Antwort
von paulklaus, 10

Ein Moment !

Was heißt "ohne Bewertungsbogen" ?? Jeder SEK II-Lehrer ist VERPFLICHTET, JEDE (!!) Klausur SCHRIFTLICH zu begründen (siehe ASchO und (!) Curriculum eines jeden Faches ---> "Leistungsbewertung" !!) !

Des weiteren - siehe Antwort Juliaaa - empfiehlt es sich, die Klausur "gegenzensieren" zu lassen - im Idealfall vom Lehrer eines anderen Gymnasiums (um keine "schulinternen kollegialen Konflikte" zu provozieren).

pk

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community