Frage von Karatefreak96, 35

In Beziehung doch in einen anderen, ´fremden´verliebt, soll ich Schluss machen?

Hallo Leute, ich brauche unbedingt den einen oder anderen Tipp. Also ich bin 21 Jahre alt und seit ungefähr einem Jahr mit meinem Freund zusammen, er ist ein richtig lieber Mensch, er liebt mich, und würde alles für mich machen. Es ist nur so, ich bin ein Mensch der seine Freiheit brauch, und sehr schnell gelangweilt ist. Ich habe schon öfters nicht wirklich viele Gemeinsamkeiten zwischen uns feststellen können, obwohl wir uns eigentlich super verstehen. Manchmal bin ich genervt von ihm, aber manchmal ist es auch super schön. Wir führen eine Fernbeziehung und es ist auch oft so, dass ich in nicht wirklich vermisse.

Also nun zu dem wichtigen Teil: Ich war am Wochenende feiern, und habe einen Typen kennengelernt, mit dem ich mich so super unterhalten konnte, wir hatten soo viele Gemeinsamkeiten, und in diesem Moment habe ich es wirklich verflucht in einer Beziehung zu sein, weil ich den Kerl wirklich richtig süss fand, und er genau mein Typ war. Er hat auch nach einer Zeit herausgefunden dass ich einen Freund habe, und wir haben trotzdem weiter geredet, und nach einer Zeit haben wir beide gemerkt, ohne er auszusprechen, wie gut wir zusammen passen würden, und waren etwas traurig darüber ass ich vergeben bin. (Also es war auch Alkohol im Spiel, was den Effekt noch verstärkt hat).

Am nächstem Tag bin ich aufgewacht, und war einfach total verliebt, es hat mich einfach erwischt. Ich habe jetzt seid dem ein Kribbeln im Bauch, und muss jede Sekunde an den Typen denken. Er wohnt 3 Stunden weg, und somit wäre es nicht möglich einfach mal was trinken zu gehen. Er hat mich an dem Abend auch nach meiner Nummer gefragt, und ich konnte nicht Nein sagen. Danach haben wir ein ganz bisschen geschrieben, aber er wirkt nicht so zu 100 Prozent interessiert. Ich weiss halt nicht ob es daran liegt, dass er weiss dass ich einen Freund hab, und nichts kaputt machen will, oder ob er im Nachhinein doch nicht interessiert ist. Er ist halt auch viel älter als ich.(Obwohl er gesagt hat, dass Alter unwichtig ist.)

Ich sehe meinen Freund erst über Weihnachten wieder, um zu kucken, wie es mit ihm läuft, und zu entscheiden, ob ich Schluss mache, oder nicht. Aber wenn man wirklich sich so schnell in einen Anderen verliebt, ist das dann nicht schon ein Zeichen dass diese Beziehung nicht so das gelbe vom Ei ist? Die Endscheidung ist halt so schwer, weil ich weiss wie viel ich ihm bedeute und ich würde ihn so sehr verletzen. Aber der Andere geht mir einfach nicht mehr aus dem Kopf.

So jetzt die Frage: Wie soll ich mich dem Anderem Typen gegenüber verhalten? Wenn ich ihm schreibe, dann denkt er sicher dass ich eine untreue Person bin usw.. Wenn ich mich gar nicht melde, dann verliere ich den Kontakt. Ich will ihm irgendwie zeigen dass ich Kontakt haben will, aber will dabei nicht als Schl*mpe da stehen, die jedem schreibt, obwohl sie in einer Beziehung ist. Ich hoffe es gibt vielleicht jemanden hier, der mir weiter helfen kann....

Liebe Grüsse, L.

Antwort
von AnaGrey, 15

Ich würde darüber noch ein Tag paar Tage vergehen lassen... bevor du es zu eillig entscheidest. Weil wenn du ihn einmal verletzt wirst ihn höchstwahrscheinlich nie wieder bekommen. Sprich mit dem anderen Typen offen und ehrlich darüber und sag ihm das du ihn sehr magst, aber noch ein klein wenig Zeit brauchst, treffe dich vielleicht mit ihm und Erkunde genauer was du für ihn empfindest um sicher zu gehen das dass kein fliegendes Ding ist. Und wenn du dir wirklich sicher bist das er dich auch will und das du deinen Freund wirklich nicht mehr liebst ( das weißt du aber nur nach dem Ca. 1 Woche vergangen ist) dann beende es. Viel Glück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten