Frage von GuterRat1983, 37

In Beziehung bleiben oder gehen?

Hallo, Ich bin seit 13 Monaten in einer Beziehung und lebe seit 4 Monaten zusammen. Unsere Kennenlernzeit war 3 Monate, wobei wir uns nur einmal pro Woche sahen. Meine Freundin hat eine Tochter (war damals 3,5 Jahre) und war "nur" vier Monate alleine. Meine Singlezeit war zuvor ein Jahr. Ich lebte erst einmal mit einer Frau für 1,5 Jahre zusammen (vor 6 Jahren) und genoss meine Freiheit in den vier Wänden. Seitdem wir zusammen wohnen vermisse ich meine Single-Zeit bzw. die Zeit meiner eigenen vier Wände. Die Zeit als ich entscheiden konnte wann und wie ich zusammenräume. Ich bin grundsätzlich ein sehr ordentlicher Mensch und bei mir hat alles seinen Platz und seine Ordnung. Meine Freundin ist bei den Sachen die man auf den ersten Blick (Boden, Tisch,..) "sieht" sehr ordentlich, in den Kästen und Schränken herrscht Chaos. Wenn ich dieses beseitige und nach einigen Wochen etwas gesucht wird, dann bin natürlich ich gleich der "Verdächtige" und werde gefragt ob ich es entsorgt habe. Ich gebe zu ich bin ziemlich schnell beim entsorgen (hab auch 1x etwas versehentlich entsorgt) aber ich schmeiße grundsätzlich nichts weg was ich/wir evtl. noch brauche(n) .... So geht das dann halt öfters mal zu wo ich relativ schnell mir denke... Na dann pack ich meine Sachen und bin weg!... und das hab ich auch vor einigen Wochen mal so gesagt! Da war Sie natürlich traurig und ich .... ja ich blieb in der Wohnung!

Frage: Ist es "normal" dass man beinahe jeden Tag über Ordnung & Sauberkeit diskutieren muss oder scheitert unsere Beziehung... Ich denke mir wenn das nach 4 Monaten so ist wie wird es nach 4 Jahren sein. Ich bin 32(m), meine Freundin 28(w) und ich habe und will keine Lebenszeit verlieren für Dinge die zum Scheitern verurteilt sind.

Antwort
von beangato, 21

Akzepiere doch einfach das Chaos in den Schränken. Du hast sicher auch Eigenheiten, die sie toleriert.

Antwort
von dani123231, 16

Macht doch einfach einen Haushaltsplan, wer was macht.
Dann kommen keine Missverständnisse, und aus dem Grund die Beziehung zu beenden finde ich komisch ..

Antwort
von Nirakeni, 10

Jeder braucht seine privaten Sachen, die er irgendwo aufbewahrt. Da hat der Partner nicht rumzukramen. Lass ihr eine Schublade, ein Fach für sich. Aber Haushalt, Werkzeug, Bastelzeug wie Kleber usw. sollte immer an der gleichen Stelle liegen. Mein Tipp: Räumt diese Sachen gemeinsam neu ein. Das macht Spaß und so halten beide Ordnung. Daran sollte doch keine Beziehung scheitern. Seid freundlich zu einander. Diese Einstellung wirkt manchmal wunder.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community