Frage von Smile241, 134

In beste Freundin verliebt, was soll ich machen?

Vor einigen Monaten habe ich ein Mädchen kennengelernt... Ich bin 16, weiblich und sie ist 14 und geht auf meine Schule. Kennengelernt haben wir uns weil wir rausgefunden das wir die selbe Musik mögen bzw die selbe Band und haben uns dann auch recht schnell angefreundet... nur dass das meinerseits nicht bei Freundschaft geblieben ist... Mir verstehen uns unglaublich gut, verbringen jede Pause zusammen und so und ich hab eigentlich schon recht schnell gemerkt dass ich mehr für sie empfinde. Anfangs hatte ich sogar Hoffnungen dass sie vielleicht das selbe fühlt, hab dann aber rausgefunden dass sie nicht auf Mädchen steht. Seit dem geht's mir teilweise echt beschissen und ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Ich sehe sie ja jeden Tag, werde also auch dauernd mit meinen Gefühlen konfrontiert. Letzte Woche hab ich nach der Schule fast ne Stunde lang geweint weil ich einfach verzweifelt war. Ich kann ihr das ja auch nicht sagen, da ich auf keinen Fall die Freundschaft kaputt machen möchte. Jedenfalls war ich heute auf ihrem Geburtstag und das war auch anfangs total schön bis irgendjemand so ein paar Andeutungen zu ihr und nem Freund von ihr gemacht hat (Ob sie denn schon zusammen seien und so...). Der Abend war für mich dann mehr oder weniger gelaufen, ich hab einfach die ganze Zeit versucht nicht zu heulen und mir nichts anmerken zu lassen. Sie hat dann aber schon irgendwann gemerkt, dass was nicht stimmte und hat mich drauf angesprochen aber ich hab gesagt dass ich nicht drüber reden wollte. Sie war dann super lieb, hat mich in den Arm genommen, meine Hand gehalten etc und war einfach für mich da (ohne zu wissen dass sie der Grund dafür war, dass es mir so schlecht ging). Als ich gehen musste meinte sie dass ich mit ihr reden kann wenn ich das möchte. Aber wie gesagt, ich will unsere Freundschaft nicht aufs Spiel setzen. Es gibt sonst nur noch eine Person die von der ganzen Sache weiß, aber so ganz kann ich mit ihr auch nicht darüber reden. Ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll, es tut so weh... Wie soll ich mit der Situation am besten umgehen?

Antwort
von smolkid, 38

Weiß sie denn das du lesbisch (oder bi) bist? Wenn nicht, dann sag' ihr das doch als erstes und achte auf die Reaktion.
Ich weiß ja nicht wie sie gegenüber Homosexuellen ist aber vielleicht solltest du dich langsam rantasten und nicht alle Karten aufeinmal offenlegen.
Ich wünsche dir viel Glück mit ihr :)

Antwort
von Kathy1601, 58

Klingt echt süß

Ich bin auch 16 und Mädchen

Ich würde es ihr schon sagen sie sollte das wissen dann kann sie dir helfen wird schön und sie mag dich ja anscheinend

Ich hab auch ner freundin meine Liebe gestanden seit dem naja schwierig

Antwort
von deindoener10, 80

Richtige Sackgasse nh ?

 Ich würde dir empfehlen , es ihr zu sagen und wenn sie nicht das gleiche fühlt , dann frag sie ob ihr noch befreundet sein könnt . Und falls nicht , ist es immer noch besser als deine jetzige Situation !

Antwort
von Bulls44, 28

Ich weiss jedem das seine.

Aber hast du es schon mal mit Jungs versucht? So wie Mutter Natur es vorgesehen hat.

Kommentar von Smile241 ,

Das ist mit Abstand die dümmste Antwort die ich hier je bekommen habe...

Kommentar von Bulls44 ,

klar doch.

Kommentar von Smile241 ,

Nein ohne Witz. Ich weiß garnicht wo ich anfangen soll. Deine Antwort war einfach nur dumm, sinnlos, kein bisschen hilfreich und unangebracht! Also erstmal... allein schon der Satz mit "Mutter Natur": Wenn ich so einen Sch**ß höre, hab ich eigentlich schon garkeine Lust mehr mich auch nur ansatzweise weiter mit diese Person zu beschäftigen. Das ist so ziemlich eines der dümmsten Argumente, die Leute wie du bringen. Ich bezweifle dass die Natur irgendetwas bestimmtes in dieser Hinsicht vorgesehen hat... ansonsten gäbe es wohl keine Homosexuellen oder? Außerdem scheinst du irgendwie davon auszugehen dass ich die Wahl habe... als könnte jede homosexuelle Person einfach mal entscheiden jetzt auf das andere Geschlecht zu stehen, einfach weil grade nicht alles so gut läuft. Das ist nicht so. So wie du auch nicht kurzerhand entscheiden kannst jetzt homosexuell zu sein (Ich gehe mal davon aus dass du es nicht bist, aufgrund deiner Antwort...). Zudem frage ich mich ernsthaft, ob du meine Frage überhaupt gelesen hast... Die war nämlich, wie ich mit der jetzigen Situation umgehen soll. Damit hatte deine Antwort aber überhaupt nichts zu tun. Und wenn es so einfach wäre, sich einfach in jemand anderen zu verlieben wenn einem gerade danach ist, hätte ich meine Frage wohl kaum gestellt. Wenn du also keine Ahnung von dem Thema hast, halt dich doch einfach raus, anstatt so einen Müll zu antworten.

Kommentar von Bulls44 ,

wie gesagt jedem das seine. Dann sag ihr halt dass du anders bist und sie wird dich fallen lassen wie eine heiße Kartoffel. dann wird sie es auch weiter erzählen und bald weiß es jeder. meine Antwort war eigentlich kein Müll. sondern nur die Frage ob du es mit Jungs versucht hast. ist ja jetzt auch egal und sorry wenn ich dir zu nahe getreten sein sollte. War nicht meine Absicht.

Kommentar von Smile241 ,

Zu deiner Frage: Nein, habe ich nicht. Ich weiß aber auch nicht, was das in diesem Zusammenhang für eine Rolle spielt... Dass sie es weitererzählen würde bezweifel ich stark, ich denke da kenne ich sie gut genug.

Antwort
von heiisayed, 69

Sag es ihr, dann wird sie Rücksicht nehmen (hoffentlich ...)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community