Frage von ThomasAmarox, 90

In beste Freundin verknallt! Bitte um Rat!?

Ich liebe sie schon seit ich sie kenne und sie wollte immer nur normale Freundschaften keine Beziehungen. Als ich alles aufgegeben habe schreibt sie mir plötzlich ob ich ja sagen würde wenn sie mich nach einer Beziehung Fragen würde. Ich habe ihr mit ja geantwortet und sie schreibt: sie würde mit mir zusammen gehen aber sie hat Angst das wenn wir Schluss machen nicht mehr befreundet sind. Ich habe ihr zwar gesagt das ich immer mit ihr befreundet bleibe egal was kommt aber das nimmt sie nicht ernst. Irgendwelche Ideen oder soll ich sie komplett aufgeben (also die Beziehung aufgeben)?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JZG22061954, Community-Experte für Freundschaft & Liebe, 6

Nun sinnvoller wäre es dich mit deiner besten Freundin mal bei Gelegenheit über die inzwischen entstandene Situation in Ruhe zu unterhalten. Die Sorge von deiner besten Freundin bezüglich der bestehenden Freundschaft ist zwar sicherlich nicht so ohne weiteres von der Hand zu weisen, deine Freundin sollte aber auch begreifen das letztendlich ihr beide es in der Hand habt aus einer möglicherweise gescheiterten Beziehung den Sprung zurück in die Freundschaft zu schaffen.

Kommentar von JZG22061954 ,

Danke für den Stern.

Antwort
von Charlybrown2802, 20

hey thomas,

wenn du es nicht probierst, wirst du es irgendwann bereuen.

aber eine Freundschaft wird es bestimmt nicht mehr sein. stell dir vor, sie hat danach wieder einen Partner, du wirst eifersüchtig sein und dir wird es das herz brechen.

deshalb ist keine Freundschaft mehr möglich, willst du ihr dann als bester freund ratschläge für ihre Beziehung geben, oder die frage beantworten, was männern am besten gefällt und sie schenkt ihm das dann und du freust dich dann noch drüber, nenene, das funzt nicht

lg

Kommentar von ThomasAmarox ,

Da hast du auch wieder recht

Antwort
von canstyl044, 31

Schwierig zu sagen. Ich kann deine Situation vollkommen verstehen, da ich auch mal in einer ähnlichen Situation war. Ich stand selbst auf eine gute Freundin mit der ich zusammen sein wollte, da hat sie genau das selbe gesagt. Der Unterschied zu deiner Situation ist, es ist nie zu einer Beziehung gekommen. Sorry dass ich kurz abschweife xD. Deine Freundin hat nicht ganz unrecht, stell dir mal vor es ist irgendwann mit euch vorbei, dann kann es sehr gut möglich sein dass ihr kaum noch Kontakt miteinander haben werdet bzw. es so ist wie früher. Klar, du sagst zwar dass du in dem Falle trotz allem mit ihr befreundet sein wirst: Aber soll ich dir mal etwas sagen, das kannst du nicht wissen, glaub mir. Ich habe damals das selbe gesagt und obwohl wir nie zueinander gefunden haben, gab es Momente wo ich sie echt gehasst habe. Kurz zusammen gefasst: Du wirst nach dem es Schluss mit euch ist wahrscheinlich erst mal wütend, enttäuscht usw. von ihr sein und erst mal Abstand von ihr haben wollen, nur meine Ansicht. Natürlich kann es auch sein dass ihr euch nach der Trennung so gut versteht wie vorher, aber die Wahrscheinlichkeit dafür ist gerade nicht sehr hoch. Ich kenne selbst welche die nach der Beziehung sich bestens verstanden haben, aber die Anzahl dass es klappen sollte kann man an einer Hand abzählen. Es ist dir überlassen. Wenn du der Meinung bist dass es in Zukunft mal zu einer Trennung kommen sollte und du trotz allem mit ihr wie vorher befreundet sein kannst, dann würde ich es an deiner Stelle versuchen, ansonsten würde ich es sein lassen. Viel Glück!

Kommentar von ThomasAmarox ,

So habe ich das noch gar nicht betrachtet. Danke du hast vollkommen recht.

Kommentar von canstyl044 ,

Gern geschehen xD Ich möchte deinem Glück auch nicht im Weg stehen, aber man sollte auch die Kehrseite der Medaille in Betracht ziehen.

Antwort
von Haemiler, 46

...leichter gesagt als getan. Eine Freundschaft nach einer gescheiterten Beziehung ist nicht unmöglich, aber seltenst tatsächlich realisierbar. Denn man darf nicht vergessen, dass es einen Grund geben muss, dass die Beziehung in die Brüche geht und wie sollte man das dann plötzlich in der und für die Freundschaft vergessen???!!!

Wenn ihr euch liebt, dann versucht eine Beziehung aufzubauen. Entweder klappt es oder eben nicht. Ihr müsst es versuchen oder ihr werdet es vielleicht irgendwann bereuen, es nie versucht zu haben!

Alles Gute 

Kommentar von ThomasAmarox ,

Danke ich werde es probieren. Ich werde sie anschreiben und Fragen ob wir es versuchen können

Kommentar von Haemiler ,

Das finde ich toll von dir! Ich wünsche euch alles Glück der Welt, dass ihr eine gute und lange, lange Beziehung führt! 

Antwort
von CutKid, 31

Das ist schwer...
Ihr müsst nur beide in euer Herz schauen und gucken, ob ihr euch das ganze Leben lang lieben werdet!
Wenn einer von euch von vorne herein denkt: "wenn ich dann Schluss mache, können wir auch nicht mehr befreundet sein" hat das sowieso keinen Sinn..
Wenn ihr es wirklich ernst meint und für ewig zusammen sein wollt, steht eurer Liebe nichts mehr im Weg!!

Kommentar von ThomasAmarox ,

Das klingt gut. Aber wie kann ich ihr zeigen das ich immer ihr Freund bin? Sie glaubt trotzdem das ich dann keinen Kontakt mehr haben will wenn wir Schluss machen sollten 

Kommentar von CutKid ,

mach ihr klar dass du nie Schluss machen wirst! behandel sie wie dein Heiligtum, zeig ihr, wie sehr du sie liebst und wie viel sie dir bedeutet

Antwort
von ThomasAmarox, 3

Habe Sie jetzt gefragt und sie hat plötzlich keine Gefühle mehr XD. Ich verstehe die weibliche Lebensform nicht XD. Aber egal, es ist so wie es ist.

Antwort
von TheStevie, 11

HIMYM (Ted, Robin)!

Kommentar von ThomasAmarox ,

Meinst du die erste Folge oder die letzte? XD

Kommentar von TheStevie ,

Von der ersten bis zur letzte. Ted war mit Robin befreundet und dann mit ihr zusammen und dann wieder mit ihr befreundet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten