In Abofalle reingefallen was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nichts Zahlen den Betrüger melden anzeige würde gegen so eine Firma machen wo Leute abzockt meistens melden sich dann von selber wenn sie manungen schicken dann zum Anwalt gehen oder vorher je nach dem ob sie aufgeben oder es drauf anlegen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofort per Mail diesen Umstand dem Seitenbetreiber mitteilen. Darauf hinweisen, das dies kein gewollter Vertragsabschluß war, sondern entweder auf einen technischen Umstand oder gar Fehlfunktion der Seite beruht.

Die Stornierung / vorsorglicher Wiederruf dann noch einmal per Einschreiben zustellen.

Wird nicht reagiert, sofort zum Anwalt und Strafanzeige stellen.

Wichtig dabei: die Seite und den Ablauf per Screenshot kopieren und zum Nachweis sichern. (Anweisung dazu je nach Tastatur im Internet ergoogeln)

Spitzbuben wechseln da gerne in unbestimmten Zeiträumen ihre vorsätzlichen Stolperfallen. Daher SICHERN und ggf. gar von Zeugen gegenzeichnen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf bei mobicom debitell oder wie dein anbieter heißt an, und erzähle Ihnen alles die können dein abo beenden und eine dritt anbietet sperre machen das sowas nicht mehr passiert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

SOFORT Kündigen & nicht zahlen & Zahlungen rückgängig machen !

Das ist Betrüger-Werbung -> Sofort melden ( Fertige aber Beweis Screenshots an ! ) ... ggf. Anwalt konsultieren

zukünftig radikale Webeblocker verwenden

Lösche alle Spiele usw. die Werbung usw. enthalten !!!

araufhin suchte ich die Hotline der Abofalle und rief da an um diesd zu kündigen,

vermutlich eine sehr teure Hotline ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tobias0402
01.05.2016, 11:15

Nein war eine 0800 Nummer, aber es müsste ja gekündigt sein, da ich sogar eine SMS bekommen habe dass es nun gekündigt ist.

0

Was möchtest Du wissen?