In 7 Wochen 4-5 Kilo an Gewicht verlieren?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo! Ist zwar ungesund und nicht nachhaltig aber : 

oder mache Homeworkouts

Da sind wir bei Zumba und das geht auch zuhause. Ein ideales Ganzkörpertraining mit einem extremen Kalorienverbrauch von über 500 kcal die Stunde. Frage mal You Tube nach Zumba Fitness, da hast Du die Auswahl und kannst sofort loslegen.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reden wir hier jetzt von nachhaltigem Gewichtsverlust? Oder wär's dir egal, wenn's danach wieder rauf geht...?

Ich habe nämlich auch mal für ein bestimmtes "Event" abnehmen wollen und habe in 6 Wochen knapp 6 Kilo verloren. Das hat mir gereicht. Auch, wenn es viele verschreien, mit Almased klappt das ganz gut. Ist halt nicht jedermanns Geschmack und die ersten paar Tage sind hart, weil du wirklich NUR dieses Zeug trinken darfst, bzw. zwischendrin mal etwas Gemüsebrühe... aber immerhin macht es lange satt und ist dank der ausgewogenen Inhaltsstoffe auch nicht wirklich ungesund. Zumindest nicht über den von dir genannten Zeitraum.

Wenn du die ersten 4-5 Tage rum hast, kannst du nach und nach eine deiner Shake-Mahlzeiten durch eine normale Mahlzeit ersetzen. Die dann natürlich auch möglichst kalorienarm. Wenn du den Abend-Shake ersetzen willst, unbedingt Low Carb kochen! Das hat bei mir Wunder bewirkt.

Aber dir sollte klar sein: Wenn du nach Erreichen deines Wunschgewichts mit den Shakes/ der Diäternährung wieder aufhörst, kommen die Kilos auch wieder drauf ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Bei der Ernährung habe ich meine eigenen Standards"

Das heißt?

Wenn Du regelmäßig joggst, homeworkouts machst und dazu noch Fahrrad fährst, dann machst Du "eigentlich" nichts falsch.

Wichtig ist die Ernährung. Ohne die richtige Ernährung wird es schwer mit dem abnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Schwimmen benutzt du fast alle Muskeln und verbrauchst extrem viel Energie. Weiterer vorteil ist dass du auch als Anfänger gut einsteigen kannst, anders als bei anderen Energie aufwändigen Sportarten wie zB klettern (was ich bei mehr zeit empfohlen hätte).
Dazu könntest du dein Homeworkout intensivieren, erhöhe Geschwindigkeit und Wiederholungen dass du richtig ins schwitzen kannst und ans limit deiner kräfte, um möglichst viel Energie zu verbrennen.
Auch wenn du deine eigenen Standards hast: Kohlenhydrat reduzierte Ernährung kann bei vielen Leuten einen positiven Effekt erzielen.
Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast ein völlig normales Gewicht und solltest überhaupt nicht abnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weniger essen und tägliche Bewegung. Achja Zuckerhaltige Getränke, Nachspeise und Nutella sind gestrichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst sogar deutlich mehr abnehmen.
Als ersten Schritt um gesund abzunehmen kannst du zu erst deine Kohlenhydrate senken du die zu dir nimmst und als zweiten Schritt mehr Sport

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JuIien
23.09.2016, 12:58

Nur Kohlenhydrate senken wäre zu einfach. Gesund ist es die "richtigen" Kohlenhydrate zu essen, auf Zucker zu verzichten, auf gesunde Fette zu achten und die Gesamtkalorienzufuhr moderat senken. Dazu muss man dann natürlich auch die Kohlenhydrate etwas senken.
Lg

0

Also. Hier ein paar Tipps:

1. Wenn der Wecker klingelt, sofort 0,5 L Wasser trinken. Dann weiß der Körper, dass die Arbeit beginnt.

2. Vor dem Frühstück Joggen gehen oder Fahrrad fahren. Da du nix in der Nacht zu dir genommen hast, verbrennt der Körper die Energie aus den Fettreserven.

3. Schön viel Sport. Ich glaub, du weißt, wieso (: 

Ich hoffe, ich konnte helfen ;-)

LG Leni

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?