Frage von misstipp, 242

in 6 wochen: flacher bauch, schlanke beine.. optische änderung?

man ließt im internet immer "in 10 tagen zur traumfigur" oder "10 kg in 1 monat abnehmen" und andere verarsche.

ich habe aber tatsächlich noch 6 wochen bis zu einem event, wo ich gut aussehen muss. wiege bei einer größe von 1,70m mittlerweile 64 kg. bin nicht dick in dem sinne, fühle mich aber nicht mehr so fit wie es mal war. mein kleid wird kurz und eng sein, sprich ein flacher bauch und schlanke beine wären angebracht.

ich weiß, dass ich durch sport und ernährung abnehmen kann. die frage ist nur welche ernährung und was für ein sport? sit-ups alleine werden ja wenig bringen......

Antwort
von PercyGermany, 138

in 6 Wochen kannst Du sogar sehr viel erreichen, auch ohne quälenden Sport,

lass die Kohlehydrate weg, dann klappt das auch ohne Sport, also kein Reis, Nudeln, Kartoffeln, Brot, Brötchen.

Iss Fleisch, Fisch und Gemüse.

Obst hat auch Zucker. Und Zucker ist Zucker, egal ob Süßstoff, Fruchtzucker, Honig oder sonst was. Zucker ist Kohlehydrat.

Und abnehmen tust Du immer zuerst an den Muskeln. Darfs ein bissel mehr sein? - So geht das nur mit Training.

Willst Du das weg lassen, dann geh einfach bissel schneller durch die City oder sonstige alltägliche Wege, bewege die Arme. Kaufst Du ein, verteile das Gewicht der Einkaufstüten auf beide Seiten und trage diese mit leicht angewinkelten Armen mit öfteren auf und abbewegungen, das bekommt keiner groß mit.

All das musst Du aber nicht tun wenn Du die Kohlehydrate weg lässt.

Mal noch was anderes: Schokolade? ...kanns sein, aber nicht die ganze Tafel auf einmal. Nimm ein Stück und lass sie im Mund zerschmelzen. Nicht das Stück kauen, so verringerst Du Deinen Appetit.

Der sichtliche Erfolg nach ein paar Tagen wird Dich anspornen auf MEHR!

Deine Körpermaße und Gewicht scheinen ja soweit als normal, Du hast nur dieses Problem was wir alle haben, man könnte besser aussehen. Wer ist schon mit sich zufrieden.....

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung & abnehmen, 167

In 6 Wochen wirst du nicht allzu viel erreichen können. Zumindest nicht das es optisch sehr zu sehen ist. Du bräuchtest auch über haupt nicht abnehmen denn dein Gewicht ist gut. 

Antwort
von konstanze85, 104

Wenig Kohlenhydrate, am besten nur am Morgen, mehr Eiweiß und Gemüse, nicht so viel Obst, denn jedes Vitamin findet man auch in Gemüse. Viel Wasser und ungesüßtes Trinken.

Sport: Cardio und Krafttraining und schwimmen

Kommentar von Werdersupporter ,

kurze Frage von mir weil ich das kurz mitgelesen habe :D Das hört sich fast nach einer low carb Diät an... ist dies eine?

Kommentar von konstanze85 ,

Eher LOGI, aber Lowcarb geht sehr in die Richtung, ja.

Antwort
von Kioke, 137

Einfach versuchen, 2000 kcal am Tag essen, nicht weniger. Hauptsächlich Geflügel und Gemüse. Kniebeugen und Sit-Ups sind aber durchaus hilfreich. Aber es kommt auch auf die Wahl des Kleides an. 

Betone das, was dir an deinem Körper gefällt. Bei einem hübschen Hintern, ziehst du was an, was am Bauch lockerer ist. 

Liebe Grüße.

(Ach ja..es gibt so eine Art Workout Programm, wo man zu jedem Buchstaben in seinem Namen eine gewisse Disziplin absolviert. xD Mach das mal)

Antwort
von cyman2, 94

Am besten versuchst du innerhalb der 6 Wochen das beste rauszuholen , das heißt mein Tipp währe an dich gesunde Ernährung und wenn möglich eine Kombi aus Krafttraining und Ausdauertraining aber vor allem Krafttraining um so wenig Muskelmasse wie möglich zu verlieren. Achte auch darauf das du in einem leichten kaloriendefizit bist sonst nimmst du nicht ab

Antwort
von xxlaurakate, 92

Also generell würde ich ausgewogen Essen. Nicht zu viel aber definitiv nicht zu wenig.Viel Proteine und schauen das du zum Frühstück Kohlenhydrate isst.. Ich habe durch ein ausgewogenes Training auch einen flacheren Bauch.. Hab 3x die woche schwimmen und das 1.30h was dann schon fast 5 sind in der Woche .. Um das auszugleichen mache ich in der früh einen Bauch workout (jeden tag) von xhit den vs bauch workout(eig egal welcher)..versuche einfach deine cardio runterzuschrauben und die workouts rauf :)

Antwort
von Stkuber, 88

Ausdauersport wie z.B joggen, Fahrrad fahren, schwimmen

Dann noch Krafttraining, wie Liegestütze sit-ups etc etc

Kleine Tricks helfen immer wie:

Treppen statt Aufzug

Paar Bushaltestellen früher aussteigen und den Rest zu Fuß gehen

Viel trinken, Vorallem vor dem Essen, damit dein Magen schon gefüllt ist

Antwort
von IJBoy, 80

Ehm abnehmen?ich würde lieber die figur lassen,aber wenn du dich fiter fühlen willst dann mal mit joggen ausprobieren,aber abnehmen würde ich echt lassen deine größe und dein gewischt soll so bleiben wie es ist!!!!!PEACE

Kommentar von Jerrifresh ,

Sie will ja nicht wirklich abnehmen, sondern ihre Figur " feilen"  

Antwort
von Jerrifresh, 80

Geh joggen. Damit nimmst du ab und deine Beine werden straffer. ( Bauch wird natürlich auch flacher) . 

Mach Krafttraining ( 90% Beine , 10% Bauch - seitlich Bauch - Rumpf und unterer Rückenmuskel) . Davon bekommst du eine knackige Figur. Schau das du 4kg fett abbaust, und 2-3 kg Muskeln aufbaust.  

2 mal die Woche joggen, 2 mal die Woche Krafttraining. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community