Frage von TP0809, 83

Ist es möglich in 3/4 Wochen 7 kg abzunehmen?

Ist das möglich? Wenn ja, wie sollte ich mich dann ernähren? Also ohne zu hungern. Und wie oft soll man dann Sport treiben? Ich hoffe mir kann jemand helfen :)!

Expertenantwort
von Pummelweib, Community-Experte für Ernährung & Sport, 82

Ich hoffe du meinst in 3 -4 Wochen und nicht in einer 3/4 Woche...

Warum möchtest du so schnell abnehmen?

Oft muss man gar nicht abnehmen, sondern hat einfach eine verkehrte Wahrnehmung von seinem eigenen Körper. Auch nimmt man nicht unbedingt an den Problemzonen ab. Man kann nicht gezielt abnehmen, denn der Körper sucht sich aus, wo er zuerst abnimmt und die Problemzonen müssen da oft warten.

Wie alt, groß und schwer bist du denn?

Es ist ratsam langfristig abzunehmen, also langsam, anstatt zu schnell, weil man es sonst ganz schnell und noch mehr wieder drauf bekommt. Wenn du zu wenig zu dir nimmst, dann geht dein Körper auf Sparflamme und du kannst gesundheitliche Schäden, bis hin zu Essstörungen davon tragen.

Schnell abnehmen macht nie Sinn, denn dann nimmt man durch einen Jo Jo Effekt auch schnell wieder zu. Schnell abnehmen bringt überhaupt nichts, weil man auch wieder schnell zu nimmt, dann ruft der Jo Jo Effekt. Eine gesunde Abnahme ist zwischen 0,5 kg und 1 kg die Woche. Gerade am Anfang, nimmt man durch den hohen Wasserverlust mehr ab.

Wenig essen macht keinen Sinn, denn dein Körper braucht Nahrung um richtig arbeiten zu können. Wichtig ist das du deinen Grundumsatz hast und nicht zu wenig zu dir nimmst, sonst geht dein Körper auf Sparflamme und du nimmst nicht mehr ab. du musst mehr verbrauchen als du zu dir nimmst, um abzunehmen. Das beste ist eine gesunde Ernährungsumstellung. Auf Kohlenhydrate solltest du im Wachstum nicht verzichten.

Mit der richtigen Ernährung und unterstützend 3 x die Woche Sport kann man viel erreichen, aber man braucht viel Geduld, das geht leider nicht, von heute auf morgen. auch ist vieles genetisch bedingt, so das man an bestimmten Stellen gar nicht abnehmen kann und der Körper sucht sich aus, wo er zuerst abnimmt und das sind nicht immer gleich die Problemzonen, die kommen nämlich oft erst zum Schluß. Wichtig ist das der Sport dir Spaß macht, so das du ihn regelmäßig machst, bewege dich einfach viel.

Der Körper braucht so lange wie er braucht, das ist bei jedem anders, deswegen sollte man sich nicht so unter Druck setzen.

Wenn man eine gesunde Ernährungsumstellung macht, dann darf man alles Essen was man möchte, so bekommt man keinen Heißhunger und muss sich nichts versagen, nur lernen vernünftig damit umzugehen.

Wichtig ist, wenn schon abnehmen, dann gesund. Ernähre dich einfach gesund und mache etwas Sport. Dickmacher wie: helles Mehl, Kuchen, Fastfood, fette Wurst, u.s.w. einfach sorgfältig damit umgehen. Wichtig sind gesunde Fette, Vollkorn- und Milchprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst u.s.w ebenso wichtig sind viel ungesüßte Getränke und gesunde Fette, damit dein Körper alle Nährstoffe bekommt, die er braucht.

Wenn du noch minderjährig bist:

Minderjährige sollten gar nicht abnehmen nicht abnehmen, weil es der Körper selbst reguliert, wenn man wieder wächst, dann streckt sich der Körper. Es sei denn, es ist starkes Übergewicht vorhanden, dann sollte man einen Arzt zu Rate ziehen, der einen Ernährungsplan erstellt, der auf einen zugeschnitten ist.

Mit einer gesunden Ernährung und dem Wachstum reguliert es dein Körper ganz von alleine, das einzige was du brauchst, ist Geduld. Wenn du wieder wächst, dann streckt sich dein Körper und das Problem könnte sich ganz schnell, von selbst erledigt haben.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von kami1a, 62

Hallo! Das geht sogar noch schneller ist aber ungesund bis gefährlich und führt nachhaltig eher zu mehr Gewicht. Und ist Gift für die Haut. 

Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern, keine Diät, normal gegessen. Keine Probleme mit der Haut. Sie hat sich 18 Monate Zeit genommen, weniger ist auch nicht gut.

 Je mehr Dein Abnehmen über Sport erfolgt desto besser für Deine Haut und gegen Jo-Jo.

Die Haut macht leider zu schnelle Veränderungen nicht mit und sieht dann aus wie ein Faltenrock. Und die Falten bleiben oft für immer. 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von hannahsble, 83

Morgens: naturgjogurt mit Obst
Mittags: Gemüse/fisch
Abends: Salat mit ein Stück Brot

Zwischen durch nichts essen und viel trinken.
Zwei mal in der Woche joggen gehen :)

Antwort
von mia1286, 80

Willst du die 7kg dauerhaft abnehmen oder nur für einen bestimmten Anlass in 3-4 Wochen? Wenn du nur temporär abnehmen willst dann versuch es mit Heilfasten....die Kilos hast du dann aber wieder drauf wenn du wieder normal isst (bzw. die Meisten davon).

Ansonsten kannst du diese Menge nicht so schnell abnehmen, ein Kilogramm Fett sind 7.000 Kalorien, die du einsparen müsstest, für 7kg also 49.000 Kalorien...dafür solltest du eher 3-4 Monate ansetzen. Rechne dir dazu deinen Grund- und Gesamtumsatz aus und ernähre dich entsprechend. Zusätzliche Bewegung beschleunigt das Ganze!

Viel Glück bei deinem Vorhaben!

Antwort
von Abnehmratgeber7, 24

Es ist auf jeden Fall möglich in 3-4 Wochen so viel abzunehmen.
Viel mehr als 10kg wären in solch einem Zeitraum  aber nicht mehr sehr ratsam, außer du stehst auf hängende Haut unter den Armen..Mit der Richtigen Ernährung & Sport in jeden Falle möglich.

Antwort
von szkubidoo89, 53

Hi,

wie mia1286 schon richtig sagt, musst du knapp 7000 kcal einsparen, um 1kg Fett zu verlieren. Was man aber auch nicht vergessen darf, sind die Wassereinlagerungen. Du verlierst gerade zu Beginn einer Diät locker auch mal 2 kg Wasser. Darüberhinaus sind 2kg Fett in 4 Wochen noch eher realistisch. Das wären dann 14000 kcal/ 28 Tage = 500kcal Einsparung pro Tag. Das ist machbar. 

Würde dir empfehlen so wenig Kohlenhydrate wie möglich zu essen. Versuche mal so bei 50-70 g pro Tag zu bleiben. Ansonsten viel Fisch, Fleisch, Gemüse, Eier, Nüsse, ein wenig Obst, wenig Milchprodukte. 

Kohlenhydrate binden Wasser. Durch die wenigen Kohenhydrate verlierst du zunächst mal viel Wasser und damit auch Gewicht. Gerade am Anfang sind Erfolge ziemlich wichtig, um konsequent weiterzumachen. Der Gewichtsverlust zu Beginn wird dich motivieren weiterzumachen!

7kg sind in Summe garantiert zu ambitioniert. Peile mal die 4kg an und gib dir für weitere 3kg nochmal 1-2 Monate Zeit. 

Antwort
von raidho, 70

wenn du 100 kilo wiegst, kein problem....wiegste die hälfte, dann kannste das knicken..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community