Frage von achwas98, 72

In 3 Tagen 3kg abgenommen normal?

Hallo, undzwar bin ich am fasten.Ich trinke nichts und esse nichts mind. 17 std lang.Ich wog 97kg doch seitdem ich am Montag faste bin ich ca. 93-93,5kg geworden.Ist das normal oder ein Signal für ein Jo-Jo Effekt?Ehrlich gesagt will ich auch weiter fasten , denn ich bin ehrlich gesagt schon übergewichtig.

Antwort
von rosek, 47

der jojo effekt wird erst kommen , wenn du wieder deine alten essgewohnheiten an den tag bringst.

am besten wäre eine ernährungsumstellung ;)

Kommentar von achwas98 ,

Danke

Antwort
von erklaerbaer95, 7

Wenn du nichts trinkst, bist du in einer Woche tot. Verdurstet.

Lass den Blödsinn mit nichts trinken, trink Wasser und Tee. Eine kurzfristige Abnahme aufgrund Wasserverlusts ist glaub ich, nicht dein Ziel.

Antwort
von backtolife, 21

bist du wahnsinnig? zwischen durch mal zu fasten ist ok aber dafür musst du viel trinken....wasser hat keine kalorien

durxh das fasten sind deine gedärme leer und wenn du nix trinkst hast du auch kaum wasser im körper und bist deshalb leixhter

wenn du wirklich abnehmen möchtest musst essen sonst schaltet dein körper auf sparflamme und verbraucht kaum was und wenn du dann wieder isst legt er alles an für "notzeiten" dass ist dann der jojo effekt

Kommentar von achwas98 ,

Aber nach ner Zeit geht ja auch das Fett weg ?

Kommentar von backtolife ,

das schon aber iwann musst du wieder essen und nimmst dann total zu

Antwort
von TittsMcGee, 31

Wenn du nichts isst und trinkst geht die Anzeige der Waage schneller hoch (wenn du anfängst normal zu essen) als sie runterging ;)
Auf Dauer bringt das NICHTS

Antwort
von sirWambo, 33

Als erstes gehst du zum Wasserhahn und nimmst einen ordentlich großen Schluck Wasser! 

Nichts trinken ist sehr gefährlich!

Ich hoffe das "Fasten" hast du dir gut überlegt und eventuell sogar mit einem Arzt abgesprochen. 

Was du machen willst, nennt sich Heilfasten.

Antwort
von Silvester98, 16

Du hast kein Fett verloren, sondern nur Wasser und höchstens noch Muskelmasse. Bringt dir überhaupt nichts sowas. Fasten ist kontraproduktiv. Durch Hungerdiäten verlierst du hauptsächlich Muskelmasse und beim Zunehmen später wieder gewinnst du nur Fett. D.h. dass dein Körperfettanteil durch den Quatsch nur zunimmt und du am Ende weniger Kraft und einen geringeren Kalorienverbrauch hast, da die Muskeln hauptsächlich für diesen verantwortlich sind

Antwort
von Maxl2001, 15

Da du nichts trinkst, entzieht der Körper um versorgt zu werden Flüssigkeit aus verschiedenen Organen und es scheint für dich als hättest du abgenommen, dabei hast du nur an Nährstoffen abgenommen. Wenn du wieder (nach 17std) etwas zu dir nimmst speichert dein Körper das und dann geht das ganze wieder los.

Antwort
von Skibomor, 15

Das waren 3 Kilo Wasser, die Du verloren hast. Du musst, gerade wenn Du nichts oder wenig isst, sehr, sehr viel trinken, sonst kippst Du demnächst um. Fasten heißt nicht "nichts trinken"!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community