Frage von nicerguy, 38

In 3 Monaten 16kg zugenommen?

Hallo, ich bin 14 Jahre alt und habe innerhalb der letzten 3 Monate viel zugenommen. Von 63kg im Februar auf 78 kg jetzt im Mai. Ich spiele Fußball und habe mich anfang März verletzt und konnte erst jetzt wieder anfangen zu kicken. ich bin 1.75m groß.... Findet ihr es schlimm?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Attraktivität & Sixpack, 7

Hallo! Schlimm ist das nicht aber Du solltest schon etwas tun :Ausdauersport. 

Optimal zur Fettverbrennung sind Stepper, der Crosstrainer, das Laufband und Joggen.

Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im gesunden aeroben Bereich mit auch schon guter Fettverbrennung bleibt.

Ist das Tempo zu hoch, schaltet der Körper teilweise von Fettverbrennung auf Kohlenhydrate um, weil diese schneller verfügbar sind. Du verbrennst dann zwar auch leicht mehr Fett, aber mit einem ungleich höheren Aufwand und weniger gesund.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von Mietzie, 26

Das ist schon heftig. Und du hast denke ich jetzt auch leichtes Übergewicht. Du solltest deine Ernährungsgewohnheiten überdenken. Und nur durch Sport das wieder weg zu kriegen wird schwer. Du hast aber noch den "Wachstumsbonus"dh du wirst durch das Wachstum noch etwas mehr Kalorien verbrauchen.

Kommentar von nicerguy ,

meinen sixpack sieht man aber noich bisschen

Antwort
von NekoNekoNeko, 20

Ne passt eigentlich aber musst halt aufpassen nicht nochmal 16 kg zuzunehmen ;)

Antwort
von UchiaEmre, 22

Massephase läuft unnormal bei dir!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community