Frage von undercover1, 32

In 2 Wochen Telekom anschluss - Fachmann?

Hallo Leute

Bekomme in 2 Wochen Privat eine Umstellung auf Telekom. Bei meinem bisherigen Anbieter hatte ich eine 12000 Leitung jetzt bekomme ich eine 100K Leitung. Muss ein Fachmann von der Telekom vorbei kommen ? Ich weiss garnicht ob diese Wohnung eine Glasfaserleitung hat, jedoch meinte Telekom beim Vertragsabschluss dass ich 100K empfangen kann. Muss ein Fachmann etwas umstellen oder reicht es wenn ich den Router von der Telekom einfach anschließe da ich bisjetzt nur DSL hatte und jetzt VDSL bekomme ?

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Internet, 15

Wenn du vorher schon einen Telefonkabelanschluß hattest, braucht kein Techniker zu kommen, die Umstellung geschied im Fernmeldeamt. Wenn ein Technoker nötig wäre, bekommst du verher einen Information und du musst 79 Euro zusätzlich bezahlen.

Antwort
von Gunny007, 18

Wenn du einen Glasfaseranschluß  in deiner Wohnung hättest, wüßtest du das. Dann hättest du wohl auch 200 MBit. Ich denke daß du einen Vectoringanschluß bekommst und da mußt du nur das neue Modem das du von der Telekom bekommen hast anschließen. Der Router muß halt Vectoringfähig sein.

Antwort
von Trytogetme, 16

Das entnimmst du der Auftragsbestätigung der Telekom. Da steht das drin. Wenn du vorher kein GF hattest, gehe ich aber sehr stark davon aus, dass die bei dir Anrücken werden. 

Alternativ kannst du auch bei der Telekom kostenlos anrufen, und das erfragen. 0800 330 1000

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community