Frage von Tutine, 131

In 2 Monaten 8kg abnehmen?

Ich weiß, ich habe diese Frage schon gerade eben gestellt aber evtl. ist es jetzt genauer wenn ich noch ein paar daten von mir eingebe. Also am besten in 2 Monaten 8kg oder in 2 Monaten und 2 Wochen 10kg. Sport und gesunde Ernährung ist mir schon klar, aber gibt es noch einen Abnehm-Plan oder so etwas ähnliches? Ich schäme mich für mein Gewicht, aber wenn es keine anderen möglichkeiten gibt's und es evtl hilft, schreibe ich es hier hin. Ich bin weiblich, 1.70m groß, 14 Jahre alt und wiege 78kg. Eine bekannte von mir sagt, ist man dicker, so nimmt man auch doppeltsoviel ab. Ich denke das stimmt, oder nicht? Hoffe auf antworten. Und tut mir leid für die erneute Frage.

LG, T.

Antwort
von putzfee1, 62

Die Hälfte kannst du in zwei Monaten abnehmen, also etwa 4, evtl. auch 5 kg.

Um dauerhaft und effektiv abzunehmen, muss man seine Ernährung dauerhaft umstellen, und zwar so, dass man sie ohne Probleme auch dann beibehalten kann, wenn man sein Wunschgewicht erreicht hat!

Man sollte sich zucker- und fettarm, ballaststoffreich und abwechslungsreich
ernähren...und regelmäßig (Heißhungerattacken kann man ganz einfach vorbeugen, indem man keine Mahlzeiten auslässt). Dabei kann man sich ruhig satt essen, man muss einfach versuchen, ein Gespür dafür zu bekommen, wann man satt ist! Das haben die meisten leider einfach verlernt. Kalorien zählen ist dabei total unnötig! Dazu viel trinken (am besten Wasser und/oder ungesüßten Tee). Und auf ausreichend Bewegung achten natürlich! Man sollte sich eine Sportart suchen, die einem Spaß macht, dann fällt das Durchhalten nicht so schwer.

Natürlich gehört zum Abnehmen Durchhaltevermögen und Disziplin...und Geduld! Abnehmen dauert seine Zeit. Man rechnet etwa 0,5 kg Gewichtsabnahme pro Woche.

Schneller nimmt man anfangs allenfalls ab, wenn man wirklich extrem übergewichtig ist. Das bist du aber nicht. Extrem übergewichtig sind 30 kg oder noch mehr Übergewicht. Bei dir handelt es sich gerade mal um 8 kg.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Fettabbau, 51

Hallo - Du solltest wirklich abnehmen aber nicht so schnell. Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 13 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern, keine Diät, normal gegessen. Keine Probleme mit der Haut. Sie hat sich 18 Monate Zeit genommen, weniger ist auch nicht gut.

 Je mehr Dein Abnehmen über Sport erfolgt desto besser für Deine Haut und gegen Jo-Jo.

Die Haut macht leider zu schnelle Veränderungen nicht mit und sieht dann aus wie ein Faltenrock. Mehr als 4 - 5 kg solltest Du in 2 Monaten nicht abnehmen, 

Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle".

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag

Antwort
von Pangaea, 66

Wenn man extrem dick ist, kann man gerade am Anfang etwas mehr abnehmen, aber allerhöchstens 1% des Ausgangsgewichts pro Woche.

Das heißt, wenn man mit 100 Kilo startet, sollte man maximal 1 Kilo pro Woche abnehmen. Das ist aber sehr ehrgeizig.

Du selbst kannst demzufolge nicht mehr als etwa 750 Gramm pro Woche gesund abnehmen, in einem Monat also 3 Kilo. Wie gesagt, das ist hart.

Setz dir lieber nur 2 Kilo pro Monat zum Ziel. Ansonsten riskierst du einen Jojo-Effekt und wiegst nach Ende der Diät innerhalb weniger Wochen 80.

Antwort
von Nordseefan, 67

Du mutest da deinem Körper viel zu viel zu. Im Monat sind gerade mal noch 2 Kilo in Ordnung. Sonst wird es ungesund. Un alles was du schnell abnimmst kommt auch wieder

Antwort
von xDarkemox3, 76

Auf gesundem Wege wirst du das nie in der Zeit erreichen.

Gibt deinem Körper zeit, es geht um nichts wichtigeres als deine Gesundheit. 

Alles gute

Antwort
von KaltundWarm, 58

Manche sagen es ist ungesund, ich finde 10kg in 2 Monaten ok. Du musst dann jede Woche 1,2 kg abnehmen, machbar! Der Wille muss da sein!

Ernährung und Sport ist leicht gesagt. Du musst gescheit recherchieren um alles über die Ernährung zu wissen. Recherchieren und aufschreiben, danach alles sortieren und zu einem Ernährungsplan zusammenfassen.

Sport: Joggen ist sehr gut, Seilspringen, Koordinationsleiter Übungen machen und paar leichte Kraftübungen machen. Du brauchst dich beim joggen auch nicht zu schämen und wenn du müde wirst, einfach 2m laufen und weiter joggen.

Wenn du noch mehr wissen willst oder dich von mir helfen lassen willst, adde mich mal. 

Gruß KuW (16)

Kommentar von putzfee1 ,

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt, nicht mehr als 0,5 kg pro Woche abzunehmen, wenn die Gewichtsabnahme gesund und dauerhaft sein soll.

Kommentar von KaltundWarm ,

Wer viel Sport macht und die Ernährung richtig durchführt kann nichts falsch machen! Und das Wort dauerhaft hängt vom Willen ab, jojo effekt und sowas gibt es nicht bei Menschen mit festem Willen ;-)6

Kommentar von Pangaea ,

Das ist leider kompletter Unsinn. Du kannst deinen Stoffwechsel nicht mit dem Willen steuern,, und wenn der einmal im Hungermodus ist, dann ist ein Jojo-Efekt unvermeidlich.

Kommentar von KaltundWarm ,

Es gibt Lebensmittel, die den Stoffwechsel anregen. Ich habe selber ca. 12kg in 1,5 Monaten geschafft ohne Jojo effekt und sonst was. Viel Glück ;-)

Antwort
von alicar, 62

Das Ziel ist definitiv zu hoch gesteckt! Das ist nicht gesund!

Antwort
von esaeraha2, 41

Iss einfach nur mehr 300 Kalorien am Tag 💁🏼💁🏼

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community