Frage von KsGaamer, 182

In 2 Jahren 30.000€ verdienen?

Hey, ich bin 16 und brauche mit 18 ca. 30.000€ & wollte fragen was ihr mir empfehlen würdet. Da ich bei meinen Eltern wohne & alles bezahlt bekomme hab ich keine ausgaben. Zurzeit hab ich ein 450€ Nebenjob, aber das kommt "nur" auf ca 14.000€ in 2 Jahren, was gibt es noch womit ich LEGAL recht viel Geld verdienen kann ?

Danke im Voraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von fluffiknuffi2, 28

Erstmal: Lass dich nicht verunsichern. Naja zum Nachdenken anregen schon, aber wenn du sicher bist, dass dieses Auto dein Traum ist und du ihn erreichen kannst ohne dir deine Zukunft zu verbauen (weil du die Schule vernachlässigst): Dann verwirkliche ihn! Es ist dein Leben und nicht das irgendwelcher anonymer Kritiker im Internet.

Kannst du deine Eltern nicht um einen Kredit bitten? 30000 € in 2 Jahren mit jetzt 16 ist ein kaum zu erreichendes Ziel. Sie sollen dir ja nicht gleich alles vorstrecken aber ich würde einfach versuchen einen Kompromiss auszuhandeln. Du versucht circa 20.000 zusammen zu bekommen, sie geben dir 10.000. Für 20.000 wirst du wohl einen zweiten Nebenjob annehmen müssen oder ähnliches, dass dürfte neben der Schule ein hammerhartes Programm werden und ihrer Forderung nach Wertschätzung für Geld mehr als genüge tun. Außerdem könntest du vorschlagen, sie geben dir den Kredit erst dann, wenn du das Abi bestanden hast und den Schritt danach getan hast: Studienplatz finden, Ausbildungsplatz finden, oder was auch immer.

Schließlich sollst du ja auch lernen, dass sich harte Arbeit lohnt, dass man sich seine materiellen Träume erfüllen kann, wenn man hart dafür arbeitet, dass die Schule etwas bringt, etc. In diesem Sinne könnten sie den Kredit als Belohnung einsetzen.

Antwort
von testwiegehtdas, 66

Wenn du nebenbei zur Schule gehst wird es sehr schwer.  Du bist ja nicht mal volljährig und darfst nur so viel arbeiten, dass es deine schulische Ausbildung nicht behindert. Ständig viel arbeiten würde das, da dir dann Schlaf und Zeit zum lernen fehlen könnte.

Zudem darfst du nicht vergessen, dass du das Einkommen dann auch versteuern muss immerhin brauchst du 1250€ netto. Das liegt über dem Freibetrag.

Wenn du mehrere Jobs hast kommst du sogar von Steuerklasse 1 in Steuerklasse 6, dann wird noch mehr abgezogen von deinem Brutto-Lohn...

Wofür brauchst du denn so viel Geld?

Wenn es für das Studium oder so ist könntest du dann ja evtl. Barfög oder einen Studienkredit beantragen oder du fragst deine Eltern ob sie dir einen Teil leihen können.

Kommentar von malour ,

Studium wäre ja gut angelegt aber er möchte ja einen
C63 kaufen. Ich dachte immer Gynasiasten sind etwas schlauer.

Kommentar von testwiegehtdas ,

nicht jeder der das Abi schafft ist schlau. Das habe ich an meiner Uni leider öfter feststellen müssen...

Gerade wenn es um teure Autos geht scheinen mache Männer genau so Aussetzer zu haben, wie manche Frauen bei Klamotten...

Die Frage ist ob er damit eher vor seinen Freunden oder Mädchen angeben will, sollten es die Mädchen sein kann ich da nur sagen: Ich hätte da lieber einen Freund der mit dem Geld sinnvolle Sachen macht, als es für einen überteuerten Neuwagen auszugeben. Am Ende fährt er ihn nach ein paar Tagen aus Versehen zu Schrott :D

Immerhin sind seine Eltern schlau (habe gerade auch mal nach unten geguckt) und schenken es ihm nicht, sondern zwingen ihn dafür zu arbeiten. Dann lernt er, dass man für Träume arbeiten muss...

Kommentar von fluffiknuffi2 ,



Am Ende fährt er ihn nach ein paar Tagen aus Versehen zu Schrott :D



Was ein Argument für Versicherungen, nicht aber gegen teure Autos ist. :p

Antwort
von troublemaker200, 29

Du bräuchtest netto 1250 EUR. Vergiss es und kauf Dir mit 18 einen gut gebrauchten Golf.

Antwort
von LiselotteHerz, 78

Du bist 16 und machst Dein Abitur? Wann bist Du denn eingeschult worden?

Ich würde auch gerne in zwei Jahren 30.000,-- ansammeln, vergiss es. Versuche es mal mit Lottospielen. lg Lilo

Kommentar von KsGaamer ,

Bin Gynmasium 10. Klasse und komme jetzt nach den Ferien in die 11, also Abitur

Kommentar von malour ,

Und da  hast du noch Zeit für einen 450 € Job?

Kommentar von KsGaamer ,

Ja, ist easy, weil ich gut in der Schule bin & viel Freizeit habe

Kommentar von malour ,

Na dann, könntest du ja deinen Eltern mal was gutes tun , denn die versorgen dich ja auch.

Kommentar von LiselotteHerz ,

Selbst in einem G8-Gymnasium macht man sein Abitur in der 12. Klasse. Hier sitzen nicht nur Dummköpfe, die völlig lebensfremd sind.

Das Abitur nach der zwölften Jahrgangsstufe (auch achtjähriges Gymnasium, kurz G8 oder Gy8) ist das Ergebnis einer Schulreform an den Gymnasien in Deutschland. Die Verkürzung der Schulzeit bis zum Abitur von dreizehn auf zwölf Jahre wurde in den 2000er-Jahren in fast allen Ländern eingeführt.

Antwort
von hauseltr, 59

Solche Höhenflüge enden oft mit einer Bruchlandung.

1250,00 € verdient so mancher Familienvater nicht!

Kommentar von KsGaamer ,

Eig könnten das meine Eltern bezahlen, weil die Selbständig sind & wir haben auch ein großes Haus, aber meine Eltern sagen ich soll den Wert von dem Geld schätzen lernen & selber arbeiten gehen, weil die nicht einsehen mir 30.000€ mit 18 zu geben. Kann ich aber verstehen

Antwort
von Kleckerfrau, 60

Wozu brauchst du ausgerechnet mit 18 so viel Geld ?

Kommentar von malour ,

Gute Frage.

Kommentar von Kleckerfrau ,

Eine C63 ? Den hast du maximal einen Monat, dann hast du ihn entweder geschrottet oder musst ihn wieder abgeben, weil die Versicherung und Steuern für dich viel zu hoch sind.

Antwort
von RECA7730G, 77

mit der einverständniserklärung der eltern darfst du mit aktien handeln. wenn du dich damit aber nicht auskennst kann es sein, das du in 2 jahren weder 30000 noch 14000 sondern 0€ hast :D

Antwort
von malour, 48

Bei deiner Beschreibung geh ich mal davon aus , das du nicht mehr zur Schule gehst(450job) und von deinen Eltern weitestgehend ausgehalten wirst. Dann brauchst du dich über unterstehenden Kommentar nicht zu wundern. Wie wäre es mit einen Vollzeitjob oder einer Ausbildung.

Kommentar von KsGaamer ,

Ich gehe noch zur Schule, komme jetzt in die 11. Klasse :o 

Kommentar von malour ,

Dann mach erstmal deine Schule fertig und dann eine Gute Ausbildung, damit bekommst du einen Guten Job wo du gut verdienst, alles andere ist unrealistisch.

Antwort
von jessicavetter3, 105

Hallo, gehst du noch zur Schule oder nur arbeiten?

Kommentar von KsGaamer ,

Mache mein Abitur 

Kommentar von jessicavetter3 ,

Dann solltest du dich eher darauf konzentrieren. Zum Geldverdienen hast du noch genug Zeit, für Bildung nicht. 

Antwort
von Crazyx, 86

Ein zweiter Nebenjob? :D

Kommentar von malour ,

Klar und die schule auf Eis legen:XD

Kommentar von Crazyx ,

Gibt genug Leute die das machen, auch während des Studiums ;)

Antwort
von sarahsary, 87

arbeiten gehen, babysitten, kuchen und essen irgendwo verkaufen, putzen gehen bei friends 

Antwort
von Wohlfuehlerin, 94

in deinem alter und mangels irgendwelcher befähigungen leider nix

Antwort
von lalala321q, 45

bei den meisten Vollzeitstellen würdest du so viel verdienen.

Antwort
von Breezy645, 63

noch mehr arbeiten... zeitungen austragen z.b. , samstags irgendwo noch was machen, gartenarbeiten anbieten

Antwort
von Griesuh, 44

Du willst dir sicherlich ein Auto davon kaufen.

Lass es. kaufe dir einen günstigen gebrauchten, damit kannst du erst einmal fahren und das Auto beherschen lernen.

Ohne besondere Fähigkeiten wird das nix mit viel Geld.

Kommentar von KsGaamer ,

Ja, will ein C63 Coupe :D

Kommentar von Griesuh ,

Zum an die Wand setzen wegen Überschätzung der eigeenen Fahrkünste viel zu teuer und zu groß der Wagen.

Kaufe dir ein Auto das du bezahlen und insbesondere fahren und beherschen kannst.

Kommentar von Forrex ,

Hast du Troll mal überlegt was so ein Hobel im Monat an Unterhalt kostet? Selbst wenn du ihn dir kaufen könntest... fahren wird bei 450€ im Monat wohl kaum drin sein.

Kommentar von KsGaamer ,

Wenn ich dann 18 bin, kann ich ja Nebenjobs machen, wo ich mehr als 450€ verdiene. 

Kommentar von Griesuh ,

Auch schon wieder falsch gedacht. Für mehrere Minijobs oder Nebenjobs für die du monatl. mehr als 450€ Einkomen/Lohn bekommst werden diese Einkünfte kompl. Steuer und Sozialabgabenpflichtig.

Kind wache doch einmal auf. Komme in das reale Leben.

Nix im Beutel und große Sprunge machen , dafür sind die Kängurus besser geeignet als unwissende Kinder.

Mache die Schule fertig. beginne eine Ausbildung und gehe dann arbeiten. Erspare dir das Geld.

Träumen darfst du ja. Aber du solltest die Realität nie aus den Augen verlieren.

Kommentar von Kleckerfrau ,

Denk mal richtig nach. Für so ein Auto würde ich mich nicht kaputt arbeiten. Außerdem ist der in 2 Jahren gar nicht mehr so viel wert. Dann kannst du ihn als Gebrauchtwagen kaufen.

Antwort
von AtotheG, 73

Wofür brauchen 18 Jährige so einen Haufen Geld.... Nein es gibt keine legalen Wege an so viel Geld zu kommen. Mit 18 ist es einfacher.

Kommentar von Jiggy187 ,

spart sicher auf nen 3er bmw mit fetten chromspinners und tiefer gelegt etc. 

Kommentar von KsGaamer ,

BMW mag ich nicht, wollte mir eig ein C63 kaufen

Kommentar von malour ,

Achherrje, nicht etwa gleich nen Porsche?

Kommentar von AtotheG ,

den er dann nen monat halten kann und wieder verscherbeln muss oder an die wand setzt, immer eine gute idee

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community