Frage von pastelbat23, 258

In 2-3 Wochen 10-15 Kilo abnehmen. Wie?

Ich wiege momentan 60 Kilo, bin 1,75m groß und würde gerne 10-15 Kilo abnehmen. Hat jemand Tipps wie ich das machen kann? ^^
Danke im Vorraus. ❤️

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für abnehmen, 121

Weniger als jetzt solltest du überhaupt nicht wiegen. Wenn du jetzt nur ein paar Kilo abnehmen würdest hättest du schon Untergewicht. Mit 10-15kg sogar MASSIVES!!! Von daher lass den Blödsinn sein und such dir bitte dringend Psychologische Hilfe!!!! Du hast ganze eindeutig eine Essstörung sonst würdest du bei deinem eh schon niedrigen Gewicht nicht noch weiter abnehmen wollen bis zu im Untergewicht und reif für eine Klinik bist

Kommentar von pastelbat23 ,

Eben nicht, ich bin total fett, vorallem meine Beine, ich hab davon schon richtig viele Dehnungsstreifen. 😭

Kommentar von HikoKuraiko ,

Dehnungsstreifen haben aber nichts damit zu tun ob man Fett ist oder nicht. Sondern damit was für ein gutes Bindegewebe man hat und das ist genetisch fest gelegt. Auch mit 15kg weniger hättest du die noch!

Du solltest dir wirklich psychologische und ärtzliche Hilfe suchen gegen deine Essstörung! 

Antwort
von Seanna, 122

Unmöglich, selbst bei Null Diät und 2h Sport pro Tag, was schon nen Kreislaufkollaps verursachen würde. Abgesehen vom Jojo-Effekt.

Null Diät allein würden schon nur max 2kg Fett/Woche bringen können. Die würde dich schon krank und Unfähig zu Sport machen.... Also max -6kg und krank und Mangelernährt.

Kommentar von HikoKuraiko ,

Auch mit ner Nulldiät und 24 Stunden Sport wäre das nicht möglich

Antwort
von Marshl, 133

Dann wärst du stark untergewichtig wenn du das machst, außerdem ist das in dieser Zeitspanne (unter gesunden Bedingungen) nicht möglich!

Kommentar von pastelbat23 ,

Ich wär nicht untergewichtig, weil ich ziemlich fett bin. Ich will einfach nur ein normales Gewicht haben.

Kommentar von Marshl ,

Dann ist dein Weltbild wohl etwas verschoben. Dein Körpergewicht ist auf 1,75 absolutes Normalgewicht.

Antwort
von leonielala, 65

Das ist sehr dumm. Ich wiege 63KG bei 1.78m und bekomme sehr oft Komplimente für meine Figur. Mach lieber Sport wenn du dich wohler fühlen willst. Das gibt Selbstvertrauen und man bekommt mehr Muskeln. Lass den Unsinn mit dem abnehmen. Du kannst gar nicht fett sein bei dem Gewicht es ist nicht möglich, fett kannst zu sein kannst du dir nur ein bilden. Und du brauchst auch keinen Kommentar anhängen das du fett bist, denn es ist nicht möglich.

Antwort
von Thaliasp, 140

Leider scheint es so dass du schon eine verzerrte Körperwahrnehmung hast wenn du bei deinem jetzigen Gewicht noch soviel abnehmen willst.

Kommentar von Thaliasp ,

Solltest du tatsächlich noch 15 kg abnehmen manövrierst du dich in Richtung Zwangsernährung.

Kommentar von pastelbat23 ,

Nein, ich bin einfach fett &' will das halt ändern.

Antwort
von Rheinkiesel321, 63

Hallo,

ich rate dir dringend davon ab in so kurzer Zeit 10-15 Kilo abzunehmen.

So was würde ich niemals machen. Unverantwortlich so die eigene Gesundheit aufs Spiel zu setzen. Die Gesundheit ist das kostbarste Gut.

Kommentar von pastelbat23 ,

Was ist so schlimm, wenn ich abnehmen will? Das ist nicht Gesundheitsschädlich, im Gegenteil. Ich bin so fett &' esse manchmal so viel. Will keinen Herzinfarkt oder Diabetes bekommen.

Kommentar von Stellwerk ,

"Was ist so schlimm, wenn ich abnehmen will? " Du brauchst nicht abnehmen, weil Du ein völlig normales Gewicht hast. Ein Gewicht, bei dem Du unter Garantie weder Herzinfarkt noch Diabetes bekommen wirst.

Dich ins Untergewicht zu hungern ist massiv schädlich für den Körper. Du bist in der Pubertät und da isst man ohnehin viel, weil der gesamte Organismus im Umbau ist und wahnsinnig viel Energie braucht. Davon abgesehen will ich gar nicht wissen, was Du als "viel essen" bezeichnest.

Du bist NICHT fett. Wenn Du das ernsthaft glaubst, rate ich zu psychologischer Hilfe, bevor Du tatsächlich in eine Essstörung rutschst.

Antwort
von Grood, 71

Das Gewicht ist perfekt für die Größe

Antwort
von Stellwerk, 73

Du solltest nichts abnehmen bei den Maßen, vollkommen unnötig.

10-15 Kilo weniger katapultieren Dich direkt ins Untergewicht und schreit schon nach Essstörung.

Und in 2-3 Wochen würde das eh nichts werden, so schnell geht das nicht.

Kommentar von pastelbat23 ,

Ich habe keine Essstörung, ich will einfach auch so schön dünn sein wie manche Mädels aus meiner Schule. Außerdem will ich auf Fotos nicht mehr aussehen wie 'n gestrandetes Walross..

Kommentar von HikoKuraiko ,

Du hast eine Essstörung das steht fest. Allein dein total verzerrtes Selbstbild spricht dafür. Mit 60kg auf 1,75m bist du alles, aber ganz bestimmt nicht Fett oder ein Walross. Was wäre ich denn dann? Bin 5cm kleiner als du und wiege genauso viel wie du. Kann aber nicht von mir behaupten das ich nen Walross werde (außer man sieht bei Walrössern schon die Knochen an den Rippen und Schultern)

Kommentar von Stellwerk ,

Essstörung vielleicht noch nicht, aber eine ziemlich verzerrte Körperwahrnehmung anscheinend schon. Du bist mit den Maßen mit Sicherheit kein Walroß und die anderen scheinen Dir nur dünner, weil Du selbst Dich als so dick betrachtest.

Antwort
von leleofficial, 124

Sein Gewicht ist ganz normal wenn du 15kg abnimmst bist du untergewichtig!

Kommentar von pastelbat23 ,

Nein, ich bin einfach fett &' will das halt ändern.

Kommentar von leleofficial ,

Du würdest aber dann nur noch 45kg wiegen und bei 1,75 is das stark untergewichtig

Antwort
von toomuchtrouble, 67

Wenn Du Dir den Kopf oder 1 Bein abnehmen lässt, kann es funktionieren. Sonst ist das ernährungsphysiologisch unmöglich.

Antwort
von kokomi, 90

dein gewicht ist super!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten