Frage von activmemorie, 39

In 1 Monat Masse zunehmen?

Hi, ich (15/m) bin 1,80 groß und wiege 62 kg. Meine Frage ist ob ich innerhalb von einem Monat ca. 2 kg zunehmen kann da ich mich ein bisschen zu dünn fühle. Ich mache auch schon seit längerer Zeit "Kraftsport" (zuhause). Meine zweite Frage ist es: Alle sagen ja immer dass man bei der Massephase sehr viel essen muss aber auf Zucker verzichten sollte. Warum? Denn wenn ich mich mit Keksen und Schokolade vollstopfe nehme ich doch genauso zu?

Antwort
von mkproduction, 15

Also......

Muskeln brauchen Zeit. Du wirst es nicht schaffen 2 kg in einem Monat zuzunehmen.

Realistischer sind als Anfänger eventuell 500 Gramm.

Essen legt den Grundstein für deinen Aufbau.

Als Sportler mit Ziel von Muskelaufbau solltest du die Nährstoffe für Muskelwachstum bereitstellen.

Sprich: 1,5-2 mal dein Körpergewicht in Gramm Eiweiß.

Da du nicht immens groß bist würde ich darauf achten nicht zu kräftig Pizza zu essen um an dein Eiweiß zu kommen sondern es durch relativ gesunde Ernährung.

Als Trainer empfehle ich dir doch mal mit einem Rührei (4 Eier) morgends und einem 500 Gramm Magerquark abends zu versuchen.

Klar nimmst du durch Schokolade auch zu aber halt Fett und ich denke du willst Muskeln ..... oooder ?

Ist ein Anfang.

Viele liebe Grüße





Antwort
von selman3417, 14

Wenn du 15 bist Lohn sich die Massephase garnicht den die Massephase lohnt sich für Bodybuilder die nach dem Wettkampf einen KFA wert von 3-7% haben und richtig shreded aussehen um wieder Masse zu bekommen für dich würde ich raten mach den Sport weiter und achte ein bisschen auf deine Ernährung wenn du zunehmen willst würde ich dir einen Kalorienüberschuss von 400 kcal raten damit du auch nicht so viel fett bekommst

Antwort
von Inhout, 21

Wenn man Zunehmen will meint man oft Muskeln. und die bekommt man von Proteinen, sprich Fleisch. Zucker hingegen bringt Fett. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community