Frage von anaandmia, 25

Impfungen? Wie oft impfen?

Hallo:) Wie lange dauert es bzw. wie viele Impfungen sind erforderlich bis ein "Ausreichender" (so steht es im Praktikumsvertrag) Schutz gegen Hepatitis B; Keuchhusten und MMR besteht? Und wie viel Wochen müssen zwischen den verschiedenen Impfungen liegen ? Schon mal Danke an alle:)

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Gesundheit, 6

Hepatitis B, Keuchhusten und auch MMR werden normalerweise im Babyalter bzw. im frühen Kleinkindalter geimpft.

Der MMR-Schutz hält ein Leben lang an, wenn du einmal mit einem Jahr und einmal mit zwei Jahren geimpft wurdest, und die Hepatitis B-Impfung schützt bei vollständiger Grundimmunisierung auch das Leben lang.

Wenn du also als Kind regulär geimpft wurdest, brauchst du nur noch Keuchhusten auffrischen zu lassern, am besten als Vierfachimpfung (Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten und Polio), alles auf einmal in der Kombispritze. Zur Auffrischung reicht die eine Impfung.

Ein Problem bekommst du nur, wenn deine Eltern damals die Impfungen  versäumt haben und du jetzt alles nachholen musst.

Ein vollständiger Impfschutz ist nämlich erst nach Abschluss der Grundimmunisierung gegeben.

Hier kannst du dir den aktuellen Impfkalender als Infografik runterladen: http://www.impfen-info.de/mediathek/info-grafiken/

Kommentar von anaandmia ,

Danke für die Antwort ! Also bei mir wurde im Kindesalter alles außer MMR geimpft.

Kommentar von Pangaea ,

Dann würde ich MMR machen lassen (meines Wissens reicht dann auch eine Impfung) und die Auffrischung mit dem Vierfach-Impfstoff.

Ein Abstand von einer Woche zwischen den Impfungen müsste reichen, aber besprich das mit deinem Arzt.

Kommentar von anaandmia ,

Super danke !:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community