Impfungen für Thailandreise?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Das hängt ganz davon ab, für welchen Zeitraum Du nach Thailand fliegst und wo Du Dich dort aufhalten willst.

Grundsätzlich sind keine Impfungen vorgeschrieben. Bei längerem Aufenthalt sollte man bereits frühzeitig an Schutzimpfungen denken. Oder auch, wenn man in spezielle Gebite fahren möchte, wo mit erhöhtem Risiko zu rechnen ist.

Für den Fall, dass Du noch kurzfristig für Asien eine Impfung haben möchtest: Hier gibt es ausführlichere Informationen zum Thema: http://www.die-philippinen.com/impfungen.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachlesen: Auswärtiges Amt. Fragen: Deinen Arzt, Gesundheitsamt, Reisebüro (die müssen darüber Auskunft geben).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben, ich empfehle aber Hepatitis A/B, Typhus, Japanische Enzephalitis und Tollwut (habe ich auch selber alle).

2 Monate ist zwar etwas kurz, da teilweise Mehrfachimpfungen nötig sind, aber die meisten Menschen bauen bereits nach 1-2 Impfungen einen ausreichenden Titer (=Antikörper) auf.

Noch ein Tipp: Mückenspray (im Gegensatz zur Sonnencreme) am besten erst vor Ort kaufen, das deutsche Zeug wirkt nach meiner Erfahrung fast gar nicht.

Ich wünsche dir eine tolle Reise! 

P.S: Wenn Du noch Fragen zu Thailand hast, melde dich. Ich bin öfter dort :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Impfungen für Thailand sind (bei Einreise aus Deutschland, der Schweiz und Österreich) derzeit keine notwendig (Pflicht-Impfungen). Vor der Reise wird jedoch eine Auffrischung der Tetanus-Impfung empfohlen sowie eine Immunisierung gegen Hepatitis A. Abhängig vom Reisestil und der Reisedauer ist ebenfalls eine Impfung gegen Tollwut (Rabies), Typhus und Japanische Enzephalitis zu empfehlen, sowie eine Immunisierung gegen Hepatitis B.

http://www.thailand-spezialisten.com/thailand-informationen/thailand-impfungen/

https://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/ThailandSicherheit.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo sherlotta,

wie cool, dass es für dich nach Thailand geht!

Auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes gibt es eine Länderübersicht, wo du viele wichtige Informationen besonders in Sachen Sicherheit über einzelne Länder finden kannst. Ich habe mich dort auch schon häufiger vor Reisen informiert. 

Wähle dort als Thailand und Reise- und Sicherheitshinweise aus und gehe auf Medizinische Hinweise. Dort findest du alle Infos zu dem Thema, vor allem auch welche Impfungen nötig sind und empfohlen werden. Oft kommt es auch auf die Reisedauer und -art an, welche Impfungen du brauchst. Daher liest du am besten da nach.

Ich wünsche dir eine schöne und sichere Reise!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hepatitis A/B kann naihct schaden. Das Impfschema sieht aber 3 Dosen, eine Impfung nach 6 Monaten vor. Falls du nicht geimpft bist würde ich es trotzdem machen, manche sprechen schon auf die erste Dosis gut an.

Typhus kannst du auch machen lassen, mahce gesetzlichen Krankenkassen übernehmen dafür auch die kosten.

Tollwut ist auch zu erwägen falls du mit Straßenhunden spielen willst ;-)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am sichersten ist es, wenn Du Deinen Hausarzt fragst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pflicht ist nichts, außer Du gehst in den Jungle würde ich davon abraten. Malaria auf jeden Fall (ein Hammer). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich lebe in und schreibe aus Thailand. Ausser den in Deutschland ueblichen Impfungen, habe ich  keine zusaetzlichen und das seit ca. 20 Jahren.

Gegen Malaria und Dengue gibt es keine Schutzimpfungen. Die Hepatitis- und Tetanus-Impfung sollte noch voll wirksam sein. Es gibt viele streunende Hunde und darauf achten nur in Flaschen abgefuelltes Trinkwasser zu sich  zu nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest die gleichen Impfungen haben die auch für Deutschland empfohlen sind...

Hepatitis A/B wäre in Thailand allerdings noch wichtiger als in Deutschland

Ansonsten gibt es in Thailand noch ein paar Krankheiten die in Deutschland nicht vorkommen - wie Dengue-Fieber oder in einigen wenigen Ecken Thailands auch Malaria.Gegen beide gibt es keine Impfung aber beide werden durch Mücken übertragen und mit entsprechenden Mückenschutz (Sprays) kann man da vorsorgen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?