Frage von yoyogirl123, 58

Impfung gegen hiv?

Hallo Leute, kann man sich bei dem Hausarzt gegen hiv impfen lassen?

Antwort
von svenwie, 5

Nein - es gibt bis heute keine HIV Impfungen.

Der Vollstaendigkeit halber muss man allerdings anmerken, dass es Medikamente gibt, die eine Ansteckungswahrscheinlichkeit deutlich verringern koennen.

Diese Medikamente sind die gleichen, die auch HIV Infizierte Personen nehmen - nur werden diese entweder dauerhaft vorsorglich (PrEP) oder temporaer als Notfallmassnahme nach einer Exposition (PEP) genommen.

   PrEP : Präexpositionsprophylaxe
   PEP : Postexpositionsprophylaxe

Eine PrEP ist sehr umstritten, da ...

a) ... diese keine 100% Sicherheit vor einer Ansteckung bietet. Diverse Studien belegen, dass es zwischen 35% und 85% weniger Infektionen gibt als bei ungeschuetzten Sex ohne PrEP. 

b) ... man nichts ueber die Langzeitwirkung der Medikamente weiss.

c) ... diese sehr teuer ist (> 800 Euro / Monat)

Eine PEP hingegen ist da weniger umstritten, da man die Tabletten nur fuer einen begrenzten Zeitraum nimmt (ueblicherweise einen Monat) und somit die Kosten und die Langzeitwirkungen ueberschaubar sind.

Antwort
von matmatmat, 40

Nein, das Virus verändert sich so schnell und versteckt sich so gut vor dem Immunsystem, das man noch keine Impfung entwickeln konnte (es wird aber dran gearbeitet).

Antwort
von blondii148, 37

Leider nein, aber trotzdem empfehle ich dir, dich ab und zu Mal auf HIV testen zu lassen, das ist übrigens kostenlos.

Und falls du doch mal HIV bekommen solltest, ist dies noch lange nicht das Ende deines Lebens. Man muss danach einfach vernünftig damit umgehen.

Kommentar von Icecrystal666 ,

Lieber vorher vernünftig darüber informieren und sich schützen, als danach "vernünftig damit umgehen" müssen

Kommentar von blondii148 ,

Ja da stimme ich dir auf jeden Fall zu! (:

Nur leider können auch Kondome platzen oder reissen, abrutschen. Doch wie du bereits sagtest bzw schriebst: "Vorsicht ist besser als Nachsicht"

Antwort
von emib5, 13

Nein, dagegen gibt es keine Impfung. 

Expertenantwort
von MaxGuevara, Community-Experte für HIV, 18

Nein, gegen HIV gibt es keinen Impfstoff. Jedenfalls noch nicht. Die Forschung ist aber dabei einen zu entwickeln. 

Vielleicht ist es in ein paar Jahren so weit, dass es einen Impfstoff gibt.

Es bleibt also nur sich weiterhin mit Kondomen zu schützen. 

Gruß

eure Maxie

Antwort
von Icecrystal666, 39

Nein, es gibt keine Impfung gegen HIV.

Antwort
von Geisterstunde, 19

Gegen HIV gibt es immer noch kein passendes Impfserum.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten