Frage von maded8185, 48

Impfen gegen RHD 2 in NRW?

Hallo,

unser Kaninchen 1,5 Jahre ist heute morgen an dem RHD2 gestorben :-( ganz plötzlich. wir sind noch schnell zur Klinik gefahren, doch auch nach allen versuchen der Tierärztin, hat sie es nicht geschafft... die Tierärztin meinte sofort, dass es der virus ist, da er Montan sehr verbreitet ist und der normale Impfstoff gegen RHD nicht hilft.

wir haben jetzt noch ein älteres Kaninchen und möchten vermeiden dass es sich auch ansteckt... gibt es hier Tierärzte die den Impfstoff für das RHD2 haben?

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 34

Hi,

mein Beileid... :(

Da die beiden Kaninchen ja wohl zusammen gelebt haben, hat sich das andere längst angesteckt und daher wird impfen nichts mehr bringen.

Fall ihr die beiden in Einzelhaltung gehalten habt (was jedoch Tierquälerei gewesen wäre) dann ist eine Ansteckung dennoch sehr wahrscheinlich, weil RHD nicht nur von Kaninchen zu Kaninchen übertragen wird.., sondern auch über den Menschen, Instekten, verunreinigtes Futter, etc

Geh mit dem Tier zu einem Tierarzt und schau das die feststellen, ob es auch den RHD Virus in sich trägt, oder nicht. Sag dem TA aber unbedingt Bescheid das ses sich um RHD handelt, damit Du gesondert behandelt wirst (Muss ja nicht sein das Du und das Kaninchen den Virus in die Praxis tragt).

Alles Wissenswerte über Kaninchen:

Welcher Tierarzt gegen RHD2 impft kann ich nicht sagen, macht auch noch nicht jeder da man eine Sondergenehmigung braucht; demensprechend ist der Impfstoff auch teuer.

Falls das andere Kaninchen den RHD2 Virus nicht haben sollte und das ganze demensprechend überlebt, beachte, das es unbedingt einen Partner braucht!

Gruß

Expertenantwort
von Ostereierhase, Community-Experte für Kaninchen, 25

Hi du,

hier sind Listen mit impfenden Tierärzten, vielleicht sind passende für dich dabei. Die Listen überschneiden sich teilweise:

- http://www.kaninchenseele.de/index.php?p=6-6-7

- http://www.kaninchenforum.de/kaninchenkrankheiten-gesundheit/41214-rhd2-impfterm...

Antwort
von Bunnynom, 25

Mein Beileid :(

Ich habe meine 4 Jahre alten Kaninchen sofort impfen lassen als ich darüber beim Tierarzt gelesen habe!
Frag einfach mal nach bei den Tierärzten. Ich denke so ziemlich jeder hat den Impfstoff.

Antwort
von AmyTony, 18

Das tut mir sehr leid...in Oberhausen ist das auch sehr verbreitet...meine leben aber gsd bei uns in der Wohnung ...am Freitag gehn wir auch zum impfen...meine TÄ meinte , dass dieser Impfstoff hier noch nicht erlaubt ist, da man nicht genau sagen kann ob dieser tatsächlich hilft ...wer ihn dennoch anbietet , hätte ihn nicht rechtmässig erworben ..so meine TÄ ...ich hoffe dass dein anderes Kaninchen nicht allein leben muss .Alles Gute

Kommentar von maded8185 ,

Nein alleine wird es nie leben. Nur muss es auch über die Berge kommen bzw. müssen wir hoffe dass es bei ihr nicht auch ausbricht. Wir haben sie auch direkt in ein anderes Zimmer getan. Alles andere von der kleinen gegeworfen. Wir reinigen unsere Wohnung mit dem dampfreiniger und haben spezielles Desinfektionsmittel bekommen. Haben Sie gestern auch nochmal impfen lassen und haben jetzt ein Termin in Düsseldorf bekommen für den Impfstoff RHD2. Sie machen aber nur sammel Impfungen da der Impfstoff nach dem öffnen in  zwei Stunden verbraucht werden muss. Und der frühste war erst am Mittwoch nächste Woche

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten