Frage von Gamer2243, 14

Impetanz von Einem Ohmschen Wierderstand und einem Kondensator ohne Frequenz ausrechnen?

Hi Leute,

Ichhabe in Physik eine Hausaufgabe und in der muss ich die Impetanz und eines Ohmschen Wiederstandes mit 200 Ohm und einem Kondensator mit 16 mikro Farad ausrechnen. Hierbeit habe ich jedoch keine Frequez Und meines wissens nach brauche ich um den Wiederstand des Kondensators auszurechnen diese Formel: Rc= 1/2pief*C

lg und danke im Voraus

Expertenantwort
von Franz1957, Community-Experte für Physik, 8

Wenn man die Frequenz nicht hat, dann läßt man sie halt als Variable stehen. Um so praktischer ist dann das Resultat: Man kann nach Bedarf jede Frequenz einsetzen, die man gerade hat.

In Deine Formel gehört noch eine Klammer um den Nenner, damit klar ist, was zum Nenner gehört:

Rc = 1 / (2 * Pi * f * C)

Was jetzt der Ohmsche Widerstand für eine Rolle spielt, müßte noch geklärt werden. Soll er mit dem Kondensator verschaltet sein? In Reihe oder Parallel? Wie auch immer: Setze einfach die Forle für Rc in die Formel für den Widerstand der Reihen- bzw. Parallelschaltung ein, dann hast Du die Gesamtimpedanz, als Funktion der Frequenz. (Empfehlung: Zeichne die Kurve.)

Kommentar von Gamer2243 ,

Stimmt ich schreibe die Formeln immer nur schriftlich deswegen habe ich die Klammern vergessen ;) 

Danke für deine Antwort

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten