Könnt ihr mir den Imperativ im Französischen erklären?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bildung:

Bei der "du-Form" entfällt bei den regelmäßigen "-er-Verben" und beim Verb "aller" das "-s" der zweiten Person.

Mange. / Donne-moi ..... / Arrête / Va. etc.

Bei allen anderen Verben bleibt das "-s" der zweiten Person erhalten.

Attends. / Prends ... / Finis ... / Dis ... / etc.

Bei der höflichen Anrede bzw. bei der Anrede an eine Gruppe wird die Verbform der zweiten Person Plural verwendet, ohne das Personalpronomen "vous":

Mangez. / Donnez ... / Attendez. / Prenez ... / Dites. / Finissez ... etc.

___________________________________________________________

Verwendung der Objekts- und Reflexivpronomen:

Beim bejahten Imperativ werden die Pronomen mit Bindestrich an das Verb angehängt. Bei den Pronomen der 1. und 2. Person/Singular werden dabei die betonten Personalpronomen "moi" und "toi" verwendet.

Donne-moi le livre.
Repose-toi. (Das Verb ist "se reposer", also steht "toi" hier für das Reflexivpronomen.)
Donne-lui le livre.
Donne-nous.
Reposez-vous. ("vous" wieder Reflexivpronomen)
Donne-leur le livre.

Beim verneinten Imperativ steht das Pronomen vor dem Verb und es werden keine betonten Formen verwendet.

Ne me donne pas ...
Ne t'inquiète pas ...
Ne lui donne pas
etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fahri34
01.04.2016, 14:56

Vielen Vielen Dank.
Bei Nous muss ich das ja auch konjugieren oder ? ZB. : Cherchons - lui.

0
Kommentar von Fahri34
04.04.2016, 20:15

Vielen Dank :)

0

geh - va

geht - allez

Leg dich hin - couche-toi (Reflexivpronomen kommt nach Verb)

Legt euch hin - couchez-vous

Legen wir uns hin - couchons-nous

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fahri34
01.04.2016, 14:49

Und wie ist die Verneinung? 😊

0