Frage von Edardstark, 76

Imovie für Macbook nicht mehr gratis?

Hallo:D

Wollte heute mal  Imovie verwenden auf dem Macbook. Beim Appstore wird das App als kostenpflichtig angezeigt? Wieso? Es sollte doch gratis sein?

Antwort
von MacAtNight, 36

Wenn ich mich richtig erinnere, sind die iLife-Apps erst seit Herbst 2013 bei neu gekauften Macs kostenlos dabei. Bei vorher gekauften Macs nicht. Wenn du deinen Mac also vor dieser Zeit gekauft hast, war iMovie noch nicht kostenlos dabei.

Antwort
von owshou, 47

Bei dem Kauf eines MacBooks bekommst du normalerweise zwei Installations-CDs mit. Auf der einen ist das OSX und auf dem anderen das iLife-Paket (sofern mit gekauft). Auf dieser findest du GarageBand, iMovie und Co. Hattest du iMovie schon auf dem Mac und hast es wieder gelöscht?

Antwort
von vogerlsalat, 50

Das ist sicher vorinstalliert.

Kommentar von Edardstark ,

nö bei mir nicht

Kommentar von vogerlsalat ,

Finder > Programme, da findest du es nicht? Wo hast du denn das Ding her?

Hier noch der Link zu Apple, also, das muss drauf sein:

http://www.apple.com/at/osx/apps/

Antwort
von JOXON, 48

eigentlich sollte es auf dem Computer vorinstalliert sein denke ich

Kommentar von Edardstark ,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community