Frage von jonsnow24, 18

IMMOBILENMAKLER FRANKFURT ODER MÜNCHEN?

Hallo,
Ich wohne zwischen München und Frankfurt und will Immobilienmakler werden.In welcher Stadt hat man mehr Chancen bzw. wo wird man besser bezahlt, da ja das Gehalt eines Immobilienmakler auch vom Ort abhängt.Später würde ich auch als selbstständiger Immobilienmakler arbeiten und so erfolgreich werden.Meine Fragen:
München oder Frankfurt? (und schreibt mir auch noch was die beste Stadt in deutschland wäre) Habe ich eine gute Chance als selbstständiger Immobilienmakler oder werde ich pleite gehen?
Danke im Voraus!

Antwort
von marcussummer, 11

Anstellungen gibt es in der Branche nicht besonders viele und wenn, dann nicht besonders gut bezahlt. Ich denke nicht, dass sich München und Frankfurt da viel nehmen, da sowohl der Mietmarkt als auch der Verkaufsmarkt ähnlich strukturiert und sehr anbieterdominiert sind.

Ob du als Selbständiger eine Chance hast, kann man ohne Glaskugel nicht sagen. Wenn du dich ernsthaft damit beschäftigst und die richtigen Kontakte hast, kann man erfolgreich sein. Es ist aber infolge der Provisionsabhängigkeit der Geschäfte eine ewige Berg-und-Tal-Fahrt. Ein sicheres gleichmäßiges Einkommen in nennenswerter Höhe kriegst du da praktisch nie hin. Dafür müsstest du eher in die Immobilienverwaltung (WEG-Verwaltung, Mietverwaltung) gehen, was vom Anforderungsprofil natürlich was ganz anderes ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community