Frage von 1337stk1, 48

immerwieder durchfall?

hey, ich hab folgendes problem. bei mir wechselt sich durchfall mit normalen stuhlgang regelmäßig ab. des irritierende für mich ist das seit einiger zeit, egal was ich esse der stuhl ein lehmgelbe farbe hat. auch wenn er geformt ist. und wenns dann mal durchfall ist reicht es von breiig bis zu wässrig mit klumpen, und meist noch leicht schaumig. nächste woche gehe ich zum arzt und lass mich mal durch checken, aber vllt kennt hier jemand solche symptome und hatte diese mal selber

ps. schmerzen hab ich keine nur eben dieser durchfall und die komische farbe machen mir sorgen

danke schonmal im vorraus

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Schuhbach97, 34

Ein sich verändernde Stuhlgang und der Wechsel zwischen Durchfall und Verstopfung sollte auf jeden Fall untersucht werden. Dabei kann es sich um einen harmlosen Reizdarm/Reizmagen handeln, aber auch bei Darmkrebs kann dieses Symptom auftreten.

Kommentar von 1337stk1 ,

keine verstofpungen entweder normaler stuhlgang mit heller farbe oder dünnpfiff mit der selben farbe, über verstopfungen wär in inzwischen glücklich

Kommentar von Schuhbach97 ,

Auf jeden Fall zum Arzt, Ferndiagnosen sind schwer möglich

Antwort
von goodnews53, 18

Nach meiner Erfahrung hast du ein ungünstiges Keimwachstum im Darm. 

Es kann auch sein, dass dein Darm bestimmte Nahrungsmittel nicht verdauen kann. 

Auf jeden Fall wäre es hilfreich, eine Stuhlprobe zur Keimbestimmung beim Hausarzt abgeben. 

Es gibt noch eine andere Möglichkeit: nämlich dass deine Gallenproduktion nicht richtig funktioniert. Aber das kann der Hausarzt auch labortechnisch abklären. 

Bleib dran und gehe bitte bald zum Arzt!

Antwort
von Nitzo, 23

Meistens wenn man Curry zuvor gegessen hat wechselt das so immer wieder das geht dann so 3-4 Wochen dann ist man gegen Curry innerlich alergisch!

Antwort
von Schwoaze, 10

Ja, zum Arzt geh auf alle Fälle.

Gelblicher Stuhl ist  ein Zeichen dafür, dass die Leber überfordert ist. Zu fettes Essen, Medikamente, viel Alkohol...?

Labsal für die Leber ist Topfen... Quark heißt das wohl auf bundesdeutsch. Die Geschäfte haben ja noch offen. Besorg Dir Magerquark und iss ihn heute und morgen recht viel.

Und wenn Du noch etwas Bitteres bekommst, Artischocken-Extrakt oder sowas, das ist eigentlich was Gutes für die Galle, hilft also auch der Leber.

Antwort
von Blechgurke, 18

Auf jeden Fall zum Artzt gehen und das Ganze weiterhin beobachten.... und versuche mal vor dem nächsten Stuhlgang eine Gurke zu essen, das ist gut für die Gärung, geriebener apfel soll auch gut sein, und der Klassiker Cola in kleinen Schlückchen und Salzstangen.... eben keine Sachen, die stopfen, aber auf jeden Fall zum Artzt gehen....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten