Frage von DasRentier, 35

Immernoch Reizhusten - was kann das sein?

Hallo liebe GF-Community,

vielleicht hat da der eine oder andere unter Euch Erfahrungen mit und kann mir weiterhelfen. Ich hatte vor Wochen eine ausgeartete Mandelentzündung. Sie mündete in einer Bindehautentzündung gefolgt von einer Mittelohrentzündung, volles Programm also.

Allerdings sind all diese Dinge bereits seit nun etwa zwei Wochen wieder weg. Auch das Wasser hinterm Trommelfell verschwindet allmählich. Was sich nur hartnäckig hält, ist der ewignervige Reizhusten! Es juckt hin und wieder dermaßen im Hals, dass ich phasenweise über einen längeren Zeitraum am Tag laut husten muss, was meine Mitarbeiter berechtigterweise iwann auch mal stört. Am liebsten würde ich mir meinen Hals manchmal rausreißen!

Was kann das sein? Ich bin echt am Verzweifeln. Wie bekomme ich das endlich wieder weg?

Danke schonmal und liebe Grüße aus dem Norden :)

Antwort
von Pauli1965, 18

Die Ursache kann ich dir nicht sagen aber  Tipps zur Abhilfe habe ich:

Viel trinken, Siloumat Lutschbonbons oder Ipalat aus der Apotheke. Das hilft sehr gut dagegen.  Und wenn der Husten dich nachts auch nervt, einfach eine Silomat auf die Zunge legen vor dem schlafen gehen. Dann zergeht sie auf der Zunge und du kannst schlafen. Nimm aber die mit Honig Geschmack:-)

Es gibt auch Tropfen oder Intensiv Tabletten.

Kommentar von DasRentier ,

Cool danke. Werde ich ausprobieren :)

Antwort
von jogibaer, 10

Gehe in die Apotheke und verlange Lugolsche Lösung. Das ist destilliertes Wasser mit 2-3 % Jod drin. Die können das für dich Zubereiten. Ein kleines Fläschchen mit einer Pipette drauf. Davon nimmste du ein zwei Tropfen und gibst sie in den gereizten Rachen. Es brennt ein bisschen, doch der Reizhusten geht weg.

Ausser du bist jod allergisch eine gute Sache. Pass auf, dass das Jod nicht an die Zähne kommt, sonst verfärben sie sich ein bisschen.

Kommentar von DasRentier ,

Okay ... klingt interessant. Ich habe keine Allergien. Wenn das SIlomat nichts bringt, werde ich die Lugolsche Lösung mal testen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community