Frage von AlinaMina, 27

Immernoch Probleme wegen Bauchschmerzen?

Ich habe schon seit August Unterleibsschmerzen nicht durchgehen, es ist immer so das ich 1 Woche Unterleibsschmerzen habe dann 2 Wochen Pause und dann fängt es wieder an.. Meine Mama meinte das ich einfach nur meine Tage bekommen und deswegen nicht zum Arzt müsste aber soll ich trotzdem einfach mal zu Arzt gehen? Könnte ich die Unterleibsschmerzen vielleicht haben weil ich Vegetarier bin? Ich bin nämlich seit August Vegetarier und kurz danach kam das.. Mir ist aber aufgefallen das ich das immer eher am Abend im Bett dann habe ich meistens noch Rückenschmerzen dazu.. An den "schlimmeren" Tagen habe ich es aber auch den Tag verteilt.. Bevor die Unterleibsschmerzen angefangen habe habe ich auch zugenommen.

Antwort
von switchii, 17

Ein Arztbesuch ist immer gut. Oft geht heutzutage niemand mehr zum Arzt bevor er fast im sterben liegt. Ich denke, bei diesem Problem kannst du aber gut mal den Arzt aufsuchen, besonders weil du es bereits seit einem halben Jahr hast.

Hast du es bereits mit Ibuprofen dagegen versucht? Das hilft mir meistens bei Unterleibsschmerzen während ich meine Tage habe. Vielleicht bringt es bei dir auch was.

Antwort
von Sunnycat, 16

Wenn du schon seit August(!) Unterleibsschmerzen hast, sollte das auf jeden Fall ärztlich abgeklärt werden, könnte evtl. auch eine Lebensmittelunverträglichkeit sein?

Antwort
von Sonnenstern811, 14

Natürlich solltest du damit zum Arzt gehen. Deine Mama kann die Ursache vermuten, aber nicht genau wissen. Zeig ihr das mal hier.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten