Frage von Lesefan2014, 33

Immernoch kein Arbeitszeugnis bekommen was kann ich tun?

Hallo, ich habe letzes Schuljahr ein Jahrespraktikum in einer Einrichtung gemacht, es war natürlich unentgeltlich aber die Chefin meinte sie würde mir gerne trotzdem etwas gutes tun und ich habe sie dann darum gebeten mir ein Arbeitszeugnis auszustellen das war ca mitte Mai. Sie wollte es mir geben wenn ich meinen letzten Tag habe, dies ging dann aber nicht weil so viele gekündigt haben und die wegen den neuen Jobs etc es dringender brauchten. Meine Chefin meinte dann sie schickt es mir nach den Sommerferien zu aber bis jetzt ist die nicht passiert. vor ca 2-3 Wochen habe ich eine Mail an sie geschrieben auf die ich keine Antwort bekam obwohl sie eigentlich immer relativ schnell antwortet. Jetzt weiß ich nicht wie ich mich verhalten soll? Die Sache ist mir sehr unangenehm, da ich ein eher ruhiger Mensch bin und ich das auch gar nicht verstehe während der Zeit als ich dort arbeitete war unser verhältnis sehr gut also klar chefin angestellten verhältniss aber es gab niew probleme....

was soll ich tun? ich brauch das zeugniss dringend für die bewerbungen um ein Studienplatz

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rotreginak02, 5

Du solltest der Ex- Chefin das telefonisch oder persönlich schildern, dass du das Zeugnis nun dringend für Bewerbungen brauchst....Papier ( und Mails) sind manchmal sehr geduldig und Gespräche helfen da oft.

Im Übrigen steht dir ein Praktikumszeugnis zu, und das seit deinem letzten Tag....also wenn sie dir "was Gutes" tun will, dann soll sie sich jetzt mal beeilen und ihrer Pflicht nachkommen.

Antwort
von Keana, 17

Also wenn Du bei denen ein Praktikum gemacht hast, bekommst Du ein Praktikumszeugnis, kein Arbeitszeugnis.

Hier mal eine Anregung:

http://www.meinpraktikum.de/downloads/wissenswertes/ZeugnisMuster.pdf

Du kannst ja mal fragen, ob Du das Zeugnis selbst schreiben solltest, wenn sie es Dir nicht gibt?

Ich weiss allerdings nicht, wie die rechtl. Lage ist, ob es sich lohnt, das Zeugnis einzuklagen.

Kommentar von Hideaway ,

Du kannst ja mal fragen, ob Du das Zeugnis selbst schreiben solltest, wenn sie es Dir nicht gibt?

Das geht bei mindestens 99% der Laien aber nach hinten los, weil sie sich in der Materie nicht auskennen. Das Ergebnis ist dann ein maßlos übertrieben gutes (und damit unglaubwürdiges) oder ungewollt mittelmäßiges bis schlechtes Zeugnis.

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Arbeit, Bewerbung, Praktikum, 15

Hallo Lesefan2014,

ganz einfach: so oft anrufen, bis Du das Zeugnis hast!

Antwort
von Lumpazi77, 17

Rufe sie an, das ist der beste Weg

Antwort
von DataWraith, 17

Einfach nochmal nachhaken, solange bis Du das Zeugnis bekommst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community