Frage von Muhviehstarx3, 22

Immer wiederkehrender Schmerz beim liegen?

Hallo ihr lieben,

das wichtigste zuerst. Ja ich war bereits beim Arzt. Sogar bei mehreren. (Allgemeinmediziner,Orthopäde,Physiotherapeut)

Jeder hat unterschiedliche Ursachen für meine Schmerzen diagnostiziert.

Der Allgemeinmediziner: Vernarbungen einer Rippenfellentzündung.

Der Orthopäde: Kyphoskoliose

Der Physiotherapeut: Schiefe Bandscheibe die auf Nerven drückt.

Jetzt kommen wir mal zu den Schmerzen. Meist treten sie sporadisch auf. In Ruhesituationen,beim laufen etc. Jedoch ist es seit ca. 4 Tagen so,dass die Schmerzen immer kommen wenn ich ca. 5-10 Minuten liege.

Meist direkt unter dem Brustkorb (Rippenbogen). Es tritt urplötzlich auf und fühlt sich an wie ein Messerstich. Der Schmerz hält dann ca. 20 Minuten und nimmt langsam wieder ab.

Die Ärzte verschreiben mir immer nur Metamizol (Tropfen und Tabletten) und schicken mich wieder heim.

So langsam werde ich aber wahnsinnig! Keiner kann mir genau sagen woher es kommt, was es ist oder wann es aufhört.

Meine Lunge wurde auch schon geröntgt weil ich dachte der Schmerz käme von der Lunge aber nichts.

Psychosomatische Schmerzen kann ich auch ausschließen.

Hat ggf. Jemand mal etwas ähnliches gehabt oder leidet selber darunter?

Wäre für jeden Tipp dankbar denn es belastet mich sehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community