Was kann die Ursache eines immer wiederkehrenden Hautausschlags sein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey, das ist schon komisch, dass dein Hautarzt nicht weiß, was das ist. Ich würde mal einen anderen Dermatologen aufsuchen und parallel würde ich an deiner Stelle mal einen Allergietest bei einem Allergologen machen lassen, denn der Ausschlag kann auch eine allergische Reaktion sein, nur auf was muss herausgefunden werden, dann hört das auch mit dem Ausschlag auf. Es könnte auch eine Histaminintolleranz sein, vielleicht meidest du mal Lebensmittel, die viel Histamin enthalten, dann siehst du, ob es sich bessert. Alles Gute. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elafaantt
20.01.2016, 10:21

Danke für den Tipp, ich habe auch schon überlegt den Arzt zu wechseln. Ich habe auch Allergietest gemacht weil ich parallel dazu noch mehr oft niesen muss und da kam etwas mit milbenallegie raus. Da hat meine HNO- Ärztin mir Allergietabletten mitgegeben um zu sehen ob sich meine Haut dadurch auch besser, aber es ist eher das Gegenteil eingetreten 

1

Dann versuch es mal bei einem anderen Hautarzt!

wenn du es schon seit ein paar Jahren hast, warum bist du nicht schon früher gegangen, denn der Juckreiz war doch schon immer da?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elafaantt
20.01.2016, 10:22

Ich habe immer gehofft dass es von selber irgendwann weggeht, es war ja auch sonst nur in dem Armbeugen, da hat es mich nicht besonders gestört 

0

Ja, dann geh halt nochmal  zum Hautarzt und besprich das mit ihm! Der kann dich untersuchen, wir können das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung