Frage von Spongebobpat, 35

Immer wiederkehrende negative Gedanken, was kann man dagegen tun?

Antwort
von Keyla207, 35

Es klingt vielleicht bescheuert, aber wenn ich negative Gedanken habe höre ich einfach fröhliche Musik das muntert mich immer auf

Antwort
von Ripley123, 31

Negative Gedanken können durch Trauer, Wut etc. ausgelöst werden.

Das Beste ist, man ändert etwas im Leben. Ich rate dir die Videos von Robert Betz. Schau mal in youtube.

Wenn du die negativen Gedanken unterdrückst, kommen sie umso stärker zurück. Es gibt mehrere Methoden ich stelle hier zwei vor:

A) du setzt dich oder legst dich hin und stellst dir mental vor, deine negativen Gedanken würden wie Wolken am Himmel vorbei ziehen bzw. Am Bach wegfließen oder du zeichnest mental einen Kreis mit Kreide, schreibst 100 rein und unter die 100den Gedanken. Darüber schreibst du, Gedanken egal. Dann wischst du den Inhalt des Kreises und betrachtest den leeren Kreis mit der Schrift, Gedanken egal. Das kannst du mit anderen Gedanken auch tun. Dabei zählst du die Zahl von hundert runter.

B) du setzt oder legst dich hin und beobachtest deine negativen Gedanken, ohne darüber nachzudenken. Einfach nur den Inhalt beaobachten

Drängen sich die Gedanken immer öfters vor, wäre meines Erachtens ein Blick auf dein Leben und deine Bedürfnisse nötig.

Hoffe, es ist was brauchbares für dich dabei. Alles Gute.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten