Frage von MarceL19022001, 48

Immer wieder Rausch Gefühl nach Cannabis Konsum.?

Hallo Ich habe Freitag das erste mal gekifft. Mir ging es richtig schlecht, ich musste erbrechen alles hat gekribbelt. Ich bin dann Mühevoll eingeschlafen am Nächsten Tag ging es mir zwar besser aber ich sehe alles so Komig ich kann es nicht beschreiben. Manchmal ist es zwar besser dann ist alles normal, aber aufeinmal fängt das wieder an. Weiß einer was das ist und ob es nochmal weg geht ich habe gerade echt Angst.

Antwort
von mistergl, 22

Flashbacks. Soll es angeblich nach dem Kiffen öfters mal geben. Dein Hirn spielt dir einen Streich, sowie bei einem Deja Vu.

Du soltest dir ernsthaft überlegen, ob du den Schaiz.. brauchst. Nicht jeder Mensch bzw jeden Psyche kommt mit einem Mariuhana-Rausch klar.

Antwort
von Retrohure, 22

Beschreibe mal "komisch".

Ich würde behaupten, dass du nach deiner negativen Erfahrung jetzt so viel Angst hast, dass du dir diese Auffälligkeiten zu einem gewissen Maß "einbildest". Dass du jetzt noch Nachwirkungen davon hast, wäre eher ungewöhnlich, kann eigentlich gar nicht sein. Du machst dich selber verrückt, bist nervös und hast noch Angst von gestern.

Trink viel, iss etwas (am besten eine Banane), damit du auch wirklich alles "rausspülst" aber dann müsste es wieder gut gehen. Lenk dich ab, denk nicht mehr dran und mach's nicht nochmal.

Antwort
von Secretstory2015, 28

Wie wäre es, wenn Du einen Arzt aufsuchst? Und die Finger von Drogen lässt? Gutefrage.net ist kein guter Arzt.

Antwort
von MavenCamo, 14

Also das 1 mal kiffen solltest du nicht mit Tabak & es kommt vor das Leute nen Badtrip schieben ist aber alles Gewöhnungs Sache.  Ich denke du bildest es dir ein, man kann sich bei sowas schnell mal was krass einreden obwohl es in wirklichkeit ganz anders ist. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten