Frage von Chibimoon86, 182

Immer wieder Krämpfe am Hals, was kann ich tun?

Ich habe phasenweise immer wieder mit Krämpfen am Hals zu tun . Im Schlaf aber auch so schonmal . Meist ab hinter de Ohr den Hals seitlich runter . Es ist teils echt sehr schmerzhaft und dauert meist auch nichtmal eben 5 min . Ich nehme zusätzlich bereits Magnesium ein .

Was kann ich da noch tun ? Es macht mir manchmal schon Angst weil es auch vorkommt das es enlang der Halsschlagader krampft ...

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von windsbraut0307, 153

Ich würde mal einen Arzt aufsuchen und mir eine Behandlungsserie beim Physiotherapeuten verschreiben lassen. Es könnten auch schmerzhafte Verspannungen sein, die so übel werden gerade wenn man liegt und der Kopf nicht einwandfrei gebettet ist. Aber auch sanfte Bewegungsübungen und massieren könnte schon Linderung bringen

Kommentar von Chibimoon86 ,

Danke , solche Übungen mache ich bereits und gehe auch regelmässig ins studio um die nackenmuskulatur zu dehnen und zu unterstützen . Werde dann nächste Woche mal den Arzt fragen

Kommentar von windsbraut0307 ,

was auch helfen könnte ist folgendes: Suche den Schmerzpunkt mit den Fingern und drücke 2 Fingerkuppen fest hinein und halte sie so 10 bis 15 Sekunden. Dann lässt du los. Das wiederholst du ein paar Mal

Kommentar von Chibimoon86 ,

ok , werde ich mal probieren :-)

Antwort
von Anonymya, 133

Ich würde windsbraut0307 recht geben. Als schnelle Zwischenlösung kannst du auch im Internet nach entsprecheneden Übungen suchen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community