Immer wieder beobachte ich Jogger, die kurze Hosen anhaben und Knie lange Socken,was soll das bringen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Beim Joggen wird die Wadenmuskulatur stark gefordert, warme Muskeln arbeiten effizienter, dehnbarer und belastbarer als kalte. Lange Strümpfe halten vorallem jetzt im Winter die Wadenmuskeln warm und schützen vor auskühlen und unterstützen somit das Laufen und verbessern die Muskelbelastbarkeit bei langen läufen.

Dazu kommt noch eine durchaus hilfreiche Kompression an den Waden. Was Muskelbeschwerden und Krämpfe verhindern kann nach dem laufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Naginata
12.12.2015, 10:46

Wie schon erwähnt ist das ein Aberglaube

0

Laufstrümpfe oder auch andere Sportkniestrümpfe mit definierter Kompression wirken vor, während und nach dem Sport positiv auf Leistungsvermögen und Regeneration. Wenn man darauf achten, wird man feststellen: heute laufen immer mehr Athleten mit einem Kompressions-Laufstrumpf durchs Ziel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Naginata
12.12.2015, 10:46

Wie schon erwähnt ist das ein Aberglaube

0

Das ist dummer Aberglaube, diese Thrombose Strapse haben weder Leistungsfördernde noch gesundheitliche vorteile, noch dazu sehen albern aus. Aber es lässt sich gut verkaufen, das ist die Hauptsache. Ist das gleiche wie gepolsterte Laufschuhe, großer Dreck aber ein Millionen Geschäft! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung