Immer wenn ich mich mit anderen Männern treffen will, traue ich mich kurz davor doch nicht. Warum passiert das und was kann ich dagegen tun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Weil du Angst hast. Das ist auch absolut ok. Du kennst die Typen ja nicht. Vielleicht solltest du es langsamer angehen...einfach mal so ein onlinedate...ohne gleich Sextreffen. Wenn du den Typen dann kennen gelernt hast und ein gutes Gefühl hast, dann bist du vielleicht auch nicht mehr so angespannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei meinem ersten war ich auch ziemlich ängstlich, ich saß in meinem Auto und der andere (älter als ich)  hat neben mir geparkt und ist dann ausgestiegen und hat gefragt: "Und? wollen wir es jetzt tuen?", ich war von seinem selbstbewussten Auftreten so sehr eingeschüchtert das ich gesagt habe das ich noch nicht dazu bereit bin. 

Mein zweites Treffen war mit einem der Jünger aber auch erfahrener war als ich. Wir habe uns erstmal nur unterhalten und dann haben wir irgendwann angefangen zusammen zu Kuscheln und rumzumachen, dann sind wir zu ihm um auch Sex zu haben, naja es hätte besser laufen können aber es war trotzdem schön. 

Nach dem  4. Mann den ich getroffen habe ich festgestellt das Sexdates nichts für mich sind weil ich bei sowas zu angespannt bin so das ich keine gute Erektion hin bekomme oder vergesse den anderen bevor ich in ihn  eindringe  vorzubereiten, wodurch ich nicht reinkomme.

Aktuell will ich nur Treffen ohne Sex-Pflicht weil ich aus Erfahrung weiß das es bei mir besser läuft wenn es sich dann ergibt als wenn es geschehen muss.

Ich denke dir geht es so ähnlich, mache erstmal ein normales Treffen ohne Sex-Pflicht aus, denn wenn man immer wieder absagt spricht sich das rum und dann bekommt man irgendwann das Etikett: "Fake" aufgedrückt und dann kannst du noch so schwul sein und den anderen noch so gerne treffen wollen, er wird sich nicht mit dir treffen wollen weil "Faker" nicht zu treffen kommen und oder überhaupt nicht schwul sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Höre auf dein Gefühl. Mann kann keinen guten Sexpartner im Internet finden. Das geht nur im realen Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Salue Nolo

Deine Sorge ist nicht unbegründet. Das Teffen mit Sexpartnern, die man durch das Internet kennengelernt hat, beinhaltet immer das Risiko, dass dabei komische Leute sind.

Mach auf jedem Fall irgendwo an einem öffentlichen Ort, z.B. in einen Kaffee, ab. So kannst Du ihn "beschnuppern". Noch besser ist es, wenn Du gleich in einem Gay-Lokal triffst.

Vermutlich bist Du ja eher jünger und da hat es auch Gay-Jugendgruppen in Deiner Umgebung. Auch da kannst Du sorgenlos etwas abmachen.

Den anderen geht es ja gleich wie Dir und die meisten mögen unkomplizierten Sex.

Ich wünsche Dir viele interessante Begegnungen. Geniess die Möglichkeiten, die Dir geboten werden.

Es grüsst Dich

Tellensohn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Garlond
24.10.2016, 17:44

Vermutlich ist gut :D

0

Entweder willst du es nicht, hast Angst oder du bist zu aufgeregt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Offensichtlich vertraust du den Männern nicht, sonst würdest du dich ja trauen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dadurch, dass du dich triffst. Muss ja nicht gleich Sex stattfinden, halte alles offen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Angst ist ein sehr guter Ratg5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung