Frage von mohammed42, 165

immer und immer die gleiche sünde trotz tauba was tun?

Hallo/Salam das geht hauptsächlich an die muslime hier , und zwar ist es so es gibt da eine sünde die Zina gleicht ich glaube ihr wisst was ich meine diese sünde begehe ich schon fast 1 1/2 Jahre ich komm davon nicht weg trotz mehrfacher Tauba ich bin erst 14Jahre alt und habe geschafft in den lezten tagen näher an allah zu kommen und habe 5mal am tag gebetet den koran gelesen usw. ich habe auch diese sünde fast komplett vergessen bis ich es heute wieder gemacht habe. Ich weiß ehrlich nicht mehr was ich machen soll und ich fühle mich nicht in der lage allah nochmal um verzeihung zu bitten. Was kann ich tuen danke für eine Antwort. Salam

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von saidjj, 32

Esselamu alejkum

Allah s.w.t ist allbarmherzig und er hat uns sogar verboten die Hoffnung auf seine Gnade aufzugeben .
Es ist also eine Sünde wenn du denkst das Allah s.w.t dir nicht vergeben wird .
Allahs Barmherzigkeit ist unvorstellbar was natürlich nicht bedeutet das man schon im vorhinein davon ausgeht das einem verziehen wird .

Versuche einfach die Sünde nicht zu machen , bemüh dich es ganz zu lassen und solltest du schwach werden und sollte es dir dann passieren bitte Allah s.w.t um verzeihung .
Aber das wichtigste ist das du niemals die Hoffnung verlierst .
Zu deinem Problem :

Versuche zu fasten , unser Prophet s.a.w.s hat uns empfohlen zu fasten um die sexuelle Lusst zu mildern .
Meide alles was dich auf falsche Gedanken bringt und das wäre : Filme , Musik , Mädchen nachschaun auf der Straße , Kontakt zu Mädchen us w.

Möge Allah s.w.t dir helfen .

Antwort
von aliumei13, 44

Niemand ausser Allah verzeiht dir immer.Er ist allwissend und Barmherzig wenn du bereust ,verzeiht er dir in sha allah.
Möge Allah dir helfen und dir die höchste Stufe im Paradies schenken

Kommentar von ArbeitsFreude ,

na siehste, liebe Aliumei13: Sinngemäß habe ich genau das gleiche geantwortet wie Du! - Endlich sind wir uns mal einig;)

Kommentar von aliumei13 ,

sehr schön:)

Antwort
von FatihBa, 58

Der Unterschied zwischen einem muslim und einem nicht muslim ist, dass der muslim bereut und um Vergebung bittet. Das sind die besten Menschen auf dieser Erde die sündigen und um Vergebung bitten.
Würde die Menschen fehlerfrei sein dann würde Allah swt die vernichten und neue Menschen erschaffen damit sie sündigen und um Vergebung bitten.
So lass dich nicht vom saytan unterkriegen und nie die Hoffnung auf die barmherzig Allahs verlieren.

Kommentar von FatihBa ,

Aber du solltest von der Sünde auch versuchen wegzukommen.

Kommentar von ArbeitsFreude ,

Herzlichen Dank, lieber FatihBa:

in keiner der vielen Antwortern, die ich bislang hier zum Thema Islam gelesen habe, wurde die ABSURDITÄT des Islam besser veranschaulicht, als in Deiner Antwort!

Antwort
von PersiaPrince, 73

Salam kleiner Bruder! Erstens, du kannst Gott- Allah, beides der Selbe, immer um verzeihung bitten, er wird sich dir immer zuwenden, er ist doch allbarmherzig. Hast du dass denn vergessen? Zweitens, du solltest natürlich nicht übertreiben, aber was du allein tust und niemand sieht außer Allah, und wo von du nicht nach außen hin prahlst wird dir vergeben. Denk dran, Gott hat uns erschaffen und er weiß um unsere Schwächen....

Kommentar von mohammed42 ,

Salam
Danke für deine antwort bruder
möge allah dich belohnen und dir gesundheit und zufriedenheit scheken Amin.

Kommentar von PersiaPrince ,

Insha Allah dir auch, Amin ya Rab!

Antwort
von Eiskorn93, 92

Zina ist doch Ehebruch. Bist du mit 14 schon verheiratet?
Ich vermute da ich wenig Ahnung habe heißt es etwas wie Pornos gucken, selbstbefriedigung, oder deine Freundin betrügen. Da mir als Katholikin das auch verboten ist kann ich dich verstehen. Versuche dich zu erinnern dass Gott alles sieht und wenn du auf sündige Gedanken kommst, fang an zu beten.

Kommentar von xzqurk ,

Selbstbefriedigung ist dir als Katholikin verboten? Von wem?

Kommentar von itsjucy ,

Überflüssige Antwort. Informiere dich besser mit dem Islam

Antwort
von ArbeitsFreude, 82

Liebe(r) Mohammed42:

Allah ist ALLverstehend und ALLverzeihend (sagt ja schon der Name) - seine Gnade ist grenzenlos - es gibt keine Sünde, die er nicht verzeihen würde, wenn Du sie bereust...

und dann: selbst wenn Du sie NICHT bereust (was ich verstehen würde!) - kannst Du immer noch bereuen, dass Du nicht bereut hast und dann wird Dir verziehen (inscha allah)

und dann nochwas: Glaub' nicht, dass Du Allah auf die Nerven gehst: Allah ist Gott und deshalb ewig!

Glaubst Du, den kratzt es, wenn Du zum 123. Mal mit dem gleichen Sch.... kommst ?!

NEIN, es kratzt ihn überhaupt nicht, denn er ist Gott!

Also: mach dir keine Sorgen und sündige weiter - das geht schon in Ordnung!

Wenn es je nicht stimmen sollte, was ich gesagt habe, treffen wir uns in der Hölle - also: Bis dann....

Kommentar von PersiaPrince ,

😂😂😂

Kommentar von MrThaddaeus ,

wenn ich was nicht bereue kann ich bereuen, dass ich's nicht bereue? lol?!

Kommentar von ArbeitsFreude ,

aber hallo, lieber Thaddeus - klar doch! - also ICH kann_'s - für Dich darf ich mich nicht anmaßen zu sprechen:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten