Frage von pepper22, 41

Immer Stress mit meiner Mutter?

Hallo, Ich bin m14 und habe ein Problem mit meiner Mutter. Seit meine Eltern sich vor ca 4 Jahren getrennt haben, ist meine Mutter nur noch am Meckern und am rumnörgeln.Sie ist Jeden Tag zuhause und guckt nur Fernsehen, oder macht eben was Eltern so machen.Sie fährt kein Auto.Sie meint immer alles besser zu wissen.Und wenn ich mal nicht ihrer Meinung bin rastet sie aus.Ich habe 3 andere Geschwister die auch nicht mehr vorbei kommen weil es auch immer nur stress gibt. Ich weiß nicht, was nicht mit ihr stimmt.Sie arbeitet von 9 Uhr morgens bis ca 16 Uhr.Sie regt sich auf das meine Schwester (mit 2 Kindern und 2 Jobs ) uns nicht besuchen kommt, weil sie nicht verstehen kann das ihr tag auch nur 24 stunden hat.Was soll ich machen.ich habe schon oft genug überlegt zu meinen Geschwistern zu ziehen.Was aber schultechnisch nicht geht. Ps:srry für die Rechtschreibung bzw die Grammatik :)

Antwort
von Nutellaxxii, 11

Vielleicht fällt es ihr schwer, dass sie sozusagen alleine ist. In einigen Jahren wirst du auch ausziehen. Immerhin hat sie dich und deine Geschwister 9 Monate lang mit sich  im Bauch getragen und euch ( schätze mal) min. 18 Jahre groß gezogen. Natürlich ist es auch für deine Geschwister kompliziert mit Kindern und Arbeit die Mutter zu besuchen. 

Möglicherweise wäre es gut mal zusammen etwas zu unternehmen. Ihr könntet in den Zoo ( die Kinder würden sich freuen, kommt natürlich auf das Alter an) oder geht Wandern oder Spazieren, esst etwas in einem Restaurant oder Café. Einfach Zuhause einen Film schauen, fände ich auch interessant. 

Für dich einen Tipp: Versuche dich, wegen der oben genannten Punkte, in ihre Lage zu versetzen. Du kannst ja auch versuchen mal mit ihr zu reden. Falls sie nicht an Gesprächen interessiert ist, guck doch einfach was ihr so gefällt. Du könntest mit ihr zusammen was spezielles backen oder kochen. Einen Film gucken, in der Stadt ein Eis essen oder shoppen. irgendwas wird dir schon einfallen, ansonsten kann ich dir helfen. Bin in deinem Alter und erkenne deine Situation manchmal wieder. 

Liebe Grüße nutellaxxii 

Antwort
von Niklas32451, 11

Ich würde versuchen mit ihr ein ernstes gespräch zu führen , außerdem ist eine trennung immer schwer für einige.

Antwort
von killergurl, 16

Du wirst nicht mehr als es akzeptieren können..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community