Frage von RayzonHD, 83

Immer spielen?

Hallo.Ich habe seit neustem eine Katze bekommen sie ist 5 Wochen alt.

Mein Problem ist dass sie immer Aufmerksamkeit will und wenn ich sie mal in ihr Zimmer lasse fängt sie an zu miauen bzw. zu weinen und da ich Schüler bin habe ich nicht den ganzen Tag Zeit mit ihr zu spielen

Was könnte ich tun?? Danke jetzt schon

Antwort
von melinaschneid, 34

Mit 5 Wochen gehört die Katze noch mindestens 7 Wochen zur Mutter. Wenn möglich bring sie zur Mama und den Geschwistern zurück. Sollte das nicht gehen ist wichtig das so schnell wie möglich eine mindesten 12 Wochen alte und gut sozialisierte 2 katze bei euch einzieht. Der kleine hat noch nichtmal gelernt aufs Klo zu gehen geschweige den wie man sich anderen katzen gegenüber verhält.

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze, 11

das ist ne junge katze. da sie anscheinend alleine ist, ganz einfach, die muss ebspaßt werden. ja, das ist ein fulltimejob. ja, das muss jetzt so. sie braucht im moemnt eh alle 2 bis 3h was zu fressen, weit weg darfst du nie sein.

sobald sie vergesellschaftet ist (was bald passieren sollte, gewisse sachen kann eine katze nur von anderen katzen lernen) und sie miteinander spielen, hast du etwas mehr ruhe

Antwort
von Lycaa, 38

Du solltest sie noch für ca. 7 Wochen zurück zur Mutter und den Geschwistern geben. Da gehört sie nämlich hin.

Kommentar von RayzonHD ,

Ich habe sie auf der Straße einsam gefunden deswegen habe ich sie mitgenommen

Kommentar von Lycaa ,

dann besorge ihr ihr noch Katzengesellschaft, oder, wenn es auch schwer fällt, wende Dich ans Tierheim, damit die das Kleine in eine geeignete Katzengruppe eingliedern können.

Antwort
von Lilly11Y, 6

Fünf Wochen ist natürlich viel zu früh um ohne Mutter und Geschwister zu sein.

Hast du nachgeschaut, ob irgendwo in der Nähe die Mutter evtl. doch noch ist?

Erst einmal mußt du dringend zum Tierarzt und nachschauen lassen ob das Kleine in Ordnung ist. 

Natürlich miaut und weint die Katze, sie ist ein Baby ohne Mutter.

Eine zweite kleine Katze (mindestens 12 Wochen) wäre sicher sinnvoll ind natürlich gute Pflege.

Ich hoffe du bekommst die Kleine gut groß

Alles Gute dafür

Lilly

Antwort
von StEmanuel33, 28

ja das wollen Tiere genau so wie wir Menschen Aufmerksamkeit, bau ihr was womit sie selber spielen kann ein seil mit einem zusammen gerollten Ball aus Papier und bin binde es so an was fest das es sich hin und her bewegen kann mein Kater ist jetzt 15 Jahre und sucht jeden Tag seine Streicheleinheiten das brauchen Tiere wie wir Menschen viel ...viel Liebe
alles Liebe deinem

Baby-Kätzchen

... ...ein Herz für Tiere...












Antwort
von Samika68, 20

Wenn Du sie "gefunden" hast, woher weißt Du dann, dass sie fünf Wochen alt ist?

Katzenbabies sollten - idealerweise - bis zur 12. Lebenswoche bei der Mutter und den Geschwistern bleiben, weil sie noch sehr viel zu lernen haben.

Im Alter von 5 Wochen nehmen sie sehr selten schon feste Nahrung zu sich und haben auch noch nicht gelernt auf's Katzenklo zu gehen.

Du hast eine riesengroße Verantwortung übernommen und scheinst damit auch überfordert zu sein.

Zum Wohl des Tieres solltest Du dich umgehend über die Aufzucht von Kitten informieren und falls Du die Kleine behalten möchtest, ihr auf jeden Fall eine zweite, junge Katze als Gesellschaft gönnen.

Gerade jetzt sind die Tierheime wieder voll mit jungen Katzen!

Die Kleine will/braucht Zuwendung, Wärme und eventuell noch Aufzuchtmilch.

http://www.katzenkitten.com/

Antwort
von nea20115, 27

Lebt die Mutter auch bei dir? Wenn nein, dann ist sie mit 5 Wochen noch etwas zu klein, alleine zu sein ohne Mutter. Sie sucht wahrscheinlich nach ihrer Mama und wenn du mit ihr spielst, lenkst du sie halt ab. 

Antwort
von PikachuAnna, 21

Die Katze ist viel zu jung.Geb sie zurück zur Mutter,bis das Kitten 12 Wochen alt ist.Und wenn du das gemacht hast,dann besorge dir ein 2. Kitten weil Katzen keine Einzelgänger sind.Wenn Katzen zu zweit sind spielen,toben und kämpfen (spielerisch) sie zusammen und haben nie langeweile

Kommentar von RayzonHD ,

Das Problem ist die Katze habe ich alleine auf der Straße gefunden

Kommentar von PikachuAnna ,

Mh...dann hol ein zweites Kätzchen dazu,weil Katzen keine Enzelgänger sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten