Immer schlecht, was tun (Stress?)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Streng genommen ist Stress laut Definition in der Psychologie deine REAKTION auf etwas, nicht etwas dass "dort draußen" existiert in deiner Umgebung... Der Mensch verspürt oft Stress wenn er das Gefühl hat, keine Kontrolle zu haben... Dass seine Oma Krebs hat kannst du nicht kontrollieren... Was zwischen dir und deinen Eltern ist kann ich nicht sagen und was bei dir in der schule läuft auch nicht, aber vllt. Kannst du da ja selber was dran ändern? Wenn du mit Stress in der schule schlechte Noten meinst, dann halt mehr lernen zb. Gut, dass du dich deiner Freundin anvertrauen kannst, reden hilft auch immer und auch Sport und gesunde Ernährung wirken sich auf die Laune des Menschen positiv aus! Versuch vllt. Einmal alles von einer anderen Perspektive zu sehen, einer positiveren... "reframe"; oft fühlen wir uns überwältigt aber am Ende ist es vllt. Dann nicht doch ganz so schlimm (das nennt sich übrigens impact Bias: der Mensch überschätzt oft wie viel Einfluss bzw impact negative Dinge haben werden und überschätzt aber auch wie viel impact positive Dinge haben werden)... Also nochmal... Stress ist deine Reaktion auf etwas, also überlege dir auf was genau weil zb. "stress is Drr schule" nicht sehr virlsagend ist... Überlege Dir was genau fu als stressig empfindest und oh du wae dran ändern kannst und ändere Es und versuche die Dinge in Perspektive zu stellen, mache Sport und erinnere dicu an all die guten Dinge die du hast im leben und dass eig Alles (auch Stress) vergänglich ist und auch oft frage der Ansichtssache und Einstellung und daran kann man arbeiten! Warum sonst gibt es Menschen die auf die gleiche Situation mit mega Viel Stress reagieren während der andere total ruhig bleibt weißt du? Wünsche dir viel Erfolg und positive Energie :b hoffe ich konnte ein wenig helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Patrick0711er1
08.07.2016, 08:50

Vielen lieben Dank für deine Mühe. Ich werde es versuchen! :)

0

Vielleicht solltest du mal zu einem Psychologen gehen. Auf Dauer kann einem so ein Stress schon deutlich zusetzen. Wichtig ist das du mit deinem Umfeld immer offen umgehst. Das heißt mit den Personen, denen du vertraust. Es ist gut, dass du mit deiner Freundin darüber redest. Vielleicht wäre ein klärendes Gespräch mit deinen Eltern sinnvoll. Das mit deiner Oma tut mir leid. Versuch dich irgendwie abzulenken. Eventuell mit Sport oder einem Hobby.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Patrick0711er1
08.07.2016, 08:37

Werde ich versuchen, danke für die Antwort.

0

Stress ist nie gut für den Körper. Warst du mal beim Arzt und hast dich untersuchen lassen? Isst du genug Obst und Gemüse? Mir hilft Sport wenn ich Stress habe das bringt mich sofort auf andere Gedanken. Oder einen kleinen Spaziergang. Saunagänge helfen auch ganz gut wenn es was für dich ist. Vllt findest du auf http://dein-stress-coach.de/ noch andere hilfreiche Tipps, ich hoffe ich konnte dir helfen! Wünsche dir alles gute und Gute Besserung : )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja natürlich! Man sagt ja: es schlägt mir auf den Magen.
Versuch dennoch was zu dir zu nehmen, zb:
Shakes
Smoothies
Brei
Apfelmus
Milch
Säfte
Oder geh mit deiner Freundin essen, lenk dich ab.
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich klingt das nach nervösem Magen, da hat man dieselben Symptome, wie du sie beschreibst. Trink ab und zu Kamillentee. Das beruhigt die Magennerven.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich klingt das nach nervösem Magen. Trink ab und zu einen Kamillentee, der beruhigt die Magennerven.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung