Frage von Butterkinder909, 36

...immer nur schlechte Laune?

Es geh um folgendes: Seit 2 Wochen liegt meine Mutter im Krankenhaus, weil sie irgendwas mit den Nieren hat. Mein Vater ist Rechtsanwalt und kümmert sich um uns ganz normal, nur ich fühle mich so alleine, denn ich bin ein Mamakind und fühle mich nicht so geliebt von meinem Vater wie von meiner Mutter sie war immer für mich da, hat es immer gemerkt wenn ich was hatte.

So und seit zwei Wochen ist es so, dass ich eine Art "Mutterersatz" bei meiner Lehrerin habe. Sie lächelt mich immer an und weiß Bescheid, wenn es mir schlecht geht "immer" und sie hatte sich gestern (Donnerstags) am Ende der Stunde verabschiedet weil wir ja (Osterfreien) haben, und ich ging auf die Toilette mit meinen 3 Bestenfreundinnen, als wir in die eine Richtung wieder zurück gingen war mir schwindelig wir gingen nochmal ins Klassenzimmer und ich habe was getrunken, ich Gin mit einem komischen Bilck raus und meine Lehrerin, sagte:,, (mein Name)." Ich drehte mich um und sie sagte :,, bitte nocheinmal Lächeln ." Ich lächelte nicht weil es mir schlecht ging und sie fragte was los sein und "Ouuh, sie ist traurig.', ich hatte das Gefühl sie würde mich in dem Moment umarmen wollen, aber meine Freundinnen waren dabei und hat sich deshalb nicht getraut, sie ist wie eine Mutter für mich sie hat soger den gleichen Geruch wie meine Liebevolle Mama. meine Frage ist was jetzt ist, warum ich so auf die Lehrerin reagiere .. ( sie ist meine Lieblingslehrerin)

Danke im Voraus!

P.s ich bin 13, und besuche die 7 Klasse eines Gymnasiums.

Antwort
von Funibuni, 14

In dieser situation fühlt sich doch jeder schlecht...

Ich bin auch 13, bin erst 1jahr und 2 monate in Deutschland habe keine Freunde, schlechte Noten und eine sehr Negative sich auf alles... jeder aus der Klasse sagt "kommt doch spielen" und so alle sind eigentlich ganz nett... Ich hatte Depressionen und dachte über selbstmord nach für eine sehr lange zeit eigentlich... aber ich habe bemerkt in den letzten 1,5 monaten das es lächerlich ist selbstmord zu begehen. Und das man nur auf bessere denken soll und auf die zukunft... als ich die selbstmord gedanken hintergrund glassen habe verbesserte sich me Leben um einiges... 

Ich denke wenn ich sowas überstanden könte (und ich war schon, den Tod sehr nahe... ich möchte nicht darüber reden)das du auch später dich besser fühlen wirdst...

Dass mit der Lehrerin hatte ich auch... es wird besser glaube mir

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten