Immer nur eine Steuererklärung im Jahr?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

2017 bist du für 2012 zu spät dran, das geht nur 4 Jahre. Die für 2012 solltest du also dieses Jahr noch machen und 2017 kannst du dann alle weiteren machen, klar kann man in dem Jahr auch mehrere machen. Man kann sie sogar zeitlich durcheinander machen, also 2017 z.B. die von 2016 zuerst und dann die älteren später. Oder du gibst sie alle gleichzeitig ab.

Wie du das am liebsten machst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du noch 2012 machen willst, dann geht das nur noch dieses Jahr.

Du kannst aber in diesem Jahr 2012, 2013, 2014 und 2015 machen. Ggf. sogar am gleichen Tag abgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst nächstes Jahr die Steuererklärung für 2016 abgeben.

Falls du noch ausstehende Steuererklärungen für vorherige Jahre hast, kannst du die alle zusammen erstellen. Natürlich auch dieses Jahr noch. Das geht bis maximal vier Jahre zurück.

Ich empfehle dir aber, dich in dem Fall von einem Steuerberater / Lohnsteuerhilfeverein beraten zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Petz1900
02.11.2016, 17:27

So ist's.

1

tja, wenn das Finanzamt da mal nicht meckert: 2017 die Erklärung für 2012 abgeben .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevin1905
02.11.2016, 17:29

Wieso sollten die da meckern?

Wäre er abgabepflichtig gewesen, hätte er längst Mahnung und ggf. Schätzung bekommen.

Wenn er bis 2017 mit der Erklärung für 2012 wartet ist Festsetzungsverjährung eingetreten und das Finanzamt bearbeitet die Erklärung nicht.

1

Wenn du nächstes Jahr die von 2012 machst, wird das Finanzamt diese unbearbeitet im Müll entsorgen, da am 31.12.2016 dafür Festsetzungverjährung eintritt.

Gleiches gilt für die Erklärung 2013 die du in 2018 einreichen willst. Hier tritt Verjährung zum 31.12.2017 ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Man macht immer nur die für das gelaufene Jahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Petz1900
02.11.2016, 17:26

Das ist nicht richtig.

2
Kommentar von wurzlsepp668
02.11.2016, 20:40

zefix ....

habe letztes Jahr für einen Mandanten 4 Jahre abgegeben.

komm ich jetzt in den Knast?

2

Steuererklärung kannst Du nur vom Vorjahr machen.

Solltest Du die letzten Jahre keine gemacht haben, (weil Du nicht Einkommensteuerveranlagt bist z.B.), so kannst Du die nicht "nachholen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Petz1900
02.11.2016, 17:26

Das ist nicht richtig.

2
Kommentar von wurzlsepp668
02.11.2016, 20:39

und wo steht der Quatsch?

vollkommen FALSCH!

2