Frage von ReportMyTeam, 28

Immer noch nicht so viel abgenommen?

Ich bin 15/M und habe letztes Jahr angefangen Fußball im Verein zu spielen. Ich wiege 78 kg bei einer Größe von 1.78 m Ich esse täglich nicht mehr als mein Grundbedarf ~ 1900 kcal. Soviel schaffe ich garnicht. Aber ich habe immernoch nicht abgenommen. Ich bin zwar gewachsen (um die 4-5 cm) aber habe dadurch auch zugenommen. Kann es sein, dass ich nicht abnehmen kann, weil ich nicht über meinen Grundbedarf esse? Ich esse täglich vielleichr 1000 kcal. Dann müsste ich ja eig. schon sehr viel abgenommen haben. Ich finde den Fehler einfach nicht..

Antwort
von Unwissend123321, 13

1. Muskelwachstum durch den Sport. Muskeln sind schwerer als Fett. Du hättest vorher und jetzt mal deinen Körperfettanteil messen lassen sollen. Vermutlich hast du jetzt weniger Fett, aber mehr Muskelmasse.

2. Wer dauerhaft weniger isst, als er verbraucht, der schickt den Körper in einen "Hamstermodus" - er hält alles fest, was er bekommt. Und der Körper ist anpassungsfähig - er schaltet seinen Bedarf nach und nach runter und spart ein, wenn er auf Dauer zu wenig bekommt. Der Grund, wieso Diäten nicht (ohne Jojo Effekt) funktionieren und warum man nach einer Weile Diät nicht mehr (so schnell/viel) abnimmt.

Kommentar von ReportMyTeam ,

Ich esse nicht immer zu wenig. Manchmal esse ich auch mal einen Döner oder Fastfood beim McD aber danach hab ich immer ein schlechtes Gewissen.

Kommentar von Unwissend123321 ,

Ja...aber wenn der Körper daran gewöhnt ist, unter seinem Bedarf versorgt zu werden im Normalfall..wie gesagt, dann krallt er sich alles, was er bekommt. Dann haut der Döner doppelt rein. So schwer es dir auch fällt - die Lösung liegt darin, dich wieder langsam auf Dauer dem zu nähern, was du verbrauchst. Dann pendelt sich das wieder ein.

Antwort
von Lovefabiennne, 9

Also, du sagst ja du isst sehr wenig aber eigentlich musst du gar nicht so wenig essen . Was wichtig bei einer Diät ist sind diese Punkte:

-gesundes Essen also nicht soviel was fett macht z.B. Chips, Schokolade

-in einer Woche mindestens 3 mal Sport machen , am besten ist, du nimmst dir vor jeden Tag zu jeder Mahlzeit z.B.20 Liegestütze zumachen oder 20 Kniebeuge. Damit nimmst du effektiv aber auch ohne viel Anstrengung ab.

-natürlich musst du das auch selber wollen sonst wird das nichts 

Viel Glück

Kommentar von ReportMyTeam ,

Ich mache eine Ernährungsumstellung, keine Diät aber danke :-)

Kommentar von Lovefabiennne ,

Ist doch fast das gleiche oder?

Antwort
von FFMmadafak, 16

Ich glaube kaum, dass du 1000 Kcal am Tag zu dir nimmst. Des Weiteren verbrennst du beim Fußballtraining auch noch Kalorien. Heißt also du "wärst" bei ca. 800 Kcal am Tag. Du musst deine Kalorien wohl "besser" zählen, dann wird das noch was mit dem Abnehmen.

Kommentar von ReportMyTeam ,

Du hast vielleicht Recht.. aber heute habe ich z.B (ich bin mir sicher) 700 kcal zu mir genommen habe ich dann heute ab oder zugenommen?

Kommentar von FFMmadafak ,

Solltest du nichts mehr essen und diese Kalorienspanne über einige Tage halten wirst du definitiv abnehmen. Jedoch ist eine so harte Reduzierung nicht gerade gesund. Du solltest lieber deine sportlichen Aktivitäten hochschrauben und deine beschriebenen "Problemzonen" bearbeiten. 

Antwort
von Wonnepoppen, 15

wieso willst du überhaupt abnehmen, dein Gewicht paßt doch, außerdem bist du noch im Wachstum!

Kommentar von ReportMyTeam ,

Ich hab viel zu grosse Oberschenkel und einen viel zu dicken Bauch.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Na, wenn du das sagst!

Kommentar von Gokcenur61 ,

Viel sport machen und sich gesund ernähren! Keine gefährlichen Diäten das kann nur zum Krankenhaus führen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten