Frage von Blumenkrone, 48

Könnte das immer noch der Magen-Darm-Infekt oder ist es was anderes?

Vor drei Wochen habe ich Milcheis gegessen und seitdem vertrage ich keine Milchprodukte mehr oder schwer verdauliches. Der Arzt meinte, ich hätte einen Magen Darm Infekt. Nur ich habe heute morgen Obst, Nüsse und Haferflocken gegessen und seitdem einen schmerzenden Blähbauch und Durchfall. Ich denke, dass es an den Haferflocken liegen könnte, da ich die zum ersten Mal in Wasser auf quellen lassen hab. Aber ich hatte in den letzten drei Wochen immer Haferflocken gegessen und keine Beschwerden gehabt. Und manchmal vertrage ich Käse oder Eis und manchmal überhaupt nicht. Was kann das sein? Danke :)

Antwort
von denise0303, 36

Lactose Intoleranz vllt. Probier es mal aus, einen freien Tag wo du nichts vornimmst einfach morgens nüchtern ein Glas Milch trinken ,bisschen Käse essen dann abwarten wie dein Körper reagiert. Wird dir übel? hast du Bauchschmerzen oder blähungen könnte es sein das du Milchprodukte nicht vertragen kannst. LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community