Frage von haesin16, 35

Immer noch erkältet - wie kriege ich zumindest das Gelbe im Schleim weg?

Tut mir leid dass ich jetzt noch eine Erkältungsfrage stelle... Anyway: ich bin schon seit Wochen durchgehend erkältet (ich bin sehr sehr anfällig). Nun kämpfe ich die ganze Zeit gegen meinen Schnupfen und versuche weniger zu schneuzen. Wie krieg ich es hin dass die Schnuppe wenigstens nicht mehr die ganze Zeit so übel gelb raus kommt? Das ist doch ein Zeichen für ne starke Infektion mit Viren und Bakterien!? Das muss doch irgendwie weg zu kriegen sein! Aber es kommt immer wieder von ganz oben viel (zu viel) gelbe Schnuppe runter wenn ich schneuze... Meine Frage: wie krieg ich es hin, dass der Schleim zumindest nicht mehr so schlimm (gelb) ist, also so akut krank halt? Damit ich endlich mal gesünder werde und vielleicht dann auch nicht mehr so oft niesen muss...??? Ich kann ja nichts dafür, dass ich mich immer so erkälte, aber ich muss doch endlich mal wieder gesund werden. Immerhin löst es sich inzwischen ganz gut... Hat jemand Tips? Ist es gut oft die Nase zu putzen oder lieber nicht so viel? Was für ein Schnupfenspray gibt es damit das Gelbe weg geht? Womit inhaliert man am besten (was auch Wirkung gegen den Schnupfen hat, nicht nur löst)?

Antwort
von RuedigerKaarst, 25

Hallo,
sei froh dass es abtransportiert wird.

Sicherlich ist es nicht angenehm, aber es ist ein Zeichen, dass Dein Körper und Dein Immunsystem arbeiten.
Unterstützen kannst Du es mit 

  • Dampfbädernkochendes Wasser mit Kamilleexrakt, wie z.B. Kamillosan in eine Schüssel geben.Kopf über die Schüssel, mit einem Tuch abdecken und inhalieren
  • MeerwassernasensprayEs befeuchtet den Nasenraum, löst Verkrustungen und hilft Schleim zu lösenBei DM kostet es ca. 1,59

Wenn Du so oft Erkältungen hast, oder anfällig bist, solltest Du dich mal vorm Arzt durchchecken und ein große Blutbild machen lassen.

Sauna ist sehr gut zum abhärten, aber erst wenn Du wieder fit bist.
Die Ausrede, dass man es nicht verträgt gilt nicht.

Erstmal kurze Saunagänge von maximal 5 Minuten, dann kühl duschen und das Wasser kälter werden lassen.
Nicht von Anfang kalt duschen, sondern langsam kälter werden lassen.

Später können die Saunagänge verlängert werden

Antwort
von Kruemelchen1984, 19

Hey, das ist grundsätzlich gut, dass es "läuft". Wie oft du schnäuzt ist einfach nur eine persönliche Entscheidung aber dadurch wird es nicht schneller besser oder gar schlechter. Pass nur darauf auf, dass du nicht zu viel Druck dabei aufbaust weil es sonst in die Nebenhöhlen gedrückt werden kann. Ich habe schon öfters gehört, dass es aus diesem Grund besser ist wenn man die Nase hochzieht. Aber das geht natürlich nur wenn man alleine ist. Inhalieren würde ich mit Babix. Das ist ein Inhalat aus der Apotheke und sollte zu deinen Wünschen passern weil es auch bei der Genesung hilft wegen der enthaltenen ätherischen Ölen. (http://www.wirkung-aetherische-oele.de/anwendungsgebiete/#therische-le-bei-Erklt...). Ansonsten hilft vorbeugend wie schon gesagt die Sauna, gesunde und vor allem frische Ernährung mit viel Gemüse + Obst und eben auch Sport. Vielleicht schonst du dich zur Zeit nicht genug habe ich mir auch gedacht. Wenn man sich nicht wirklich ein paar Tage frei nimmt und genug schläft, genug Tee trinkt und so weiter dann kann sich sogar eine eigentlich harmlose Erkältung ewig ziehen. Man unterschätzt das leider immer wieder. Also in diesem Sinne, gönn dir eine Pause und dann gute Besserung!

Antwort
von taschentuch01, 16

Hallo! Bitte meld dich mal unter schnupfen01@web.de für eine Onlineuntersuchung! Danke liebe und liebe Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community