Frage von danibunny, 67

Immer noch Blut nach Entjungferung?

Ich hatte vor 4 Tagen mein 1. Mal. Seitdem habe ich jeden Morgen ein leichtes Brennen in der Scheide (wurde jeden Tag schwächer) und ein bisschen Blut. Jetzt weiss ich nicht, ob das immernoch normal ist. Es ist ja nur am Morgen und ist nur sehr wenig Blut. Ich will eigentlich nicht zur FA, da ich Angst habe und es meine Eltern nicht erfahren dürfen, dass ich mein 1. Mal schon hatte. Ich hatte mir überlegt, dass vielleicht Risse entstanden sind und diese noch nicht ganz geheilt werden konnten. Nun, ich hoffe jemand hat eine ähnliche Erfahrung gemacht und kann mir weiter helfen. Danke schon Mal für die Antworten.

Antwort
von Sabs2012, 41

Mach dir vorerst keine all zu großen Sorgen! Das Jungfernhäutchen wird ja nicht immer gleich "durchtrennt", somit könnte es auch einfach nur eingerissen sein, was wiederum zu leichten Blutungen kommen kann. Ich würde noch etwas abwarten ob es sich bessert, bis morgen? Wenn nicht such den Arzt auf und natürlich auch wenn es sich verschlechtert schleunigst. Was anderes, warum hast du den Angst das deine Eltern es erfahren, wie alt bist du den?

Lg Sabs

Kommentar von danibunny ,

Danke für die Antwort. Ich warte jetzt erst mal ab. Ich bin 17 abr meine Eltern sind immer noch der Meinung, dass ich noch abwarten sollte bis ich 'älter' bin. Und ja keine Ahnung...ich habe halt Angsh um die Reaktion. 

Antwort
von EGitarre, 46

Dein Gedanke könnte richtig sein.

Das Jungfernhäutchen reißt ja nicht immer, auch wenn man Sex hat. Wenn das bei dir dann vllt nur "eingerissen" ist, dann könnte genau der Fall eingetroffen sein den du beschreibst.

Beobachte das nochmal ein paar Tage aber wenn sich dann nichts ändert gehe zum Arzt.

PS. Wenn du gesetzlich Versichert bist dann müssen deine Eltern das nicht mitkriegen wenn du zum Arzt gehst ;)

Antwort
von TheKrader, 37

Da ich keine Erfahrung als Frau machen konnte, wird es leider schwierig. Aber die Aids-Organisation wirbt zur Zeit mit dem Spruch: "Brennts im Schritt? Ab zum Arzt"

Ein Arztbesuch muss dir nicht peinlich sein... immerhin geht es hier um deine Gesundheit. Du kannst auch unabhängig von deinen Eltern einfach zum Arzt gehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten