Frage von SchokoMikado, 37

Immer noch bisexuell?

Hallo. Ich weiß schon länger das ich biromantisch bin - zur Erklärung für die die es nicht wissen: Ich bin asexuell, die romantische Beziehung ist da was anderes (ich weiß, dumm erklärt aber googelt einfach ;)). Und auch trotzdem ich bi bin, mag ich Mädchen lieber (und das muss ich glaube kein Grund haben, das ist einfach so). Ich schaue mir nicht Jungs an und denke darüber wie hübsch sie doch sind, und wenn Freunde mich fragen: "Der ist doch hübsch, oder?" dann antworte ich nur monoton "mhh" oder so etwas ähnliches. Bei Mädchen achte ich mehr darauf. Allerdings würde ich mich nicht dagegen sträuben eine Beziehung mit dem anderen Geschlecht zu führen (ich glaub das kommt auch einfach davon das wir in der Gesellschaft aufgewachsen sind wo es die Norm ist, immer das andere Geschlecht zu lieben). Trotz alledem denke ich mehr über Beziehungen mit Mädchen nach, und das nicht seit gestern - sondern seit einer ganzen Weile schon ;)

Deshalb weiß ich nicht ob das immer noch biromantisch ist oder in die homoromantische richtung geht. Eigentlich ist es ziemlich offensichtlich, nur ich bin halt verwirrt :D

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Marco1978, 8

Schubladen, meine Liebe, alles Schubladen.

Schubladen sind doch aber nur etwas für Unterhosen und Socken, nicht für Menschen. Jeder Mensch hat seine ganz eigene Sexualität und du bist nun eben SchokoMikadosexuell. 

Es macht dich nicht glücklich, wenn du dich in eine Schublade stopfst oder eine Etikette anklebst. Du verliebst dich in ein Mädchen? Toll. In einen süßen Jungen wäre aber auch möglich? Auch toll.

Wichtig ist, dass du glücklich wirst, dass ihr beide glücklich werdet - nicht, wie man das denn nun am besten nennen sollte.

Zum einen kann sich das wieder ändern, zum andern schränkst du dich nur unnötig ein. "Aber wie kann ich mich nur in den Jungen verlieben, ich bin doch homoromantisch!"

Genieße die Liebe, dein Leben und die Jugend. Lass dir weder von der Gesellschaft noch der Erziehung vorschreiben, wen du zu lieben hast. Höre auf dich, deinen Bauch und dein Herz. Und du wirst glücklich - ganz ohne eine Unterhose zu sein!

Antwort
von TednDahai, 24

Finde es einfach heraus^^ geh eine Beziehung ein und du wirst merken, ob du glücklich bist oder nicht. Egal mit welchem Geschlecht. Wir können dir das hier nicht beantworten ;)

Aber sei bei einer Beziehung ehrlich... 

Antwort
von Russpelzx3, 15

Ganz ehrlich: wieso ist das wichtig? Du bist du, egal welches Geschlecht du liebst. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten