Frage von StiffMeister1, 53

Immer noch Angst, und stress?

Hey, was kann man am besten gegen stress tun? Ich hatte vor kurzem stress mit einem Jungen ( wir sind beide 15 Jahre) ein Kollege hat das für mich geregelt (lange Geschichte)er wollte mich hauen, jetzt nicht mehr, trotzdem hab ich Angst raus zu gehen und ihn zu begegnen, habe auch Depressionen seid ein paar Tagen :(
Danke für alle Antworten :)

Antwort
von LoLanet23, 21

Kurze Frage: sind es wirklich Depressionen? Wie fühlst du dich und seit wann schon? Wenn du dich nämlich erst seit paar tagen down fühlst, kann es sein, dass du einfach noch gestresst bist von der Geschichte. Da kann es helfen, wenn du Freunde zum Beispiel um Hilfe bittest und bisschen mit ihnen redest. 

Wenn du wirklich Depressionen hast (sprich seit mehr als 2 Wochen Antriebslosigkeit, Schlafstörungen usw), dann würde ich dir raten einen Psychologin aufzusuchen (: diese sind meist auch kostenlos und du müsstest deine Eltern auch nicht drüber informieren, wenn du das nicht willst (; 

LG und viel Glück, hoffe, dir geht es bald besser 

Kommentar von StiffMeister1 ,

Also das ist ca. 1 Monat her und ich bin seid 3 Tagen erst so richtig down, also schlafen kann ich noch normal, aber ich denke einfach zu viel darüber nach, ich sehe in alles immer das schlechte, anstatt das gute, ich weiß einfach nicht mehr weiter..

Kommentar von LoLanet23 ,

Ok ich denke dann sind es keine depressionen. Beobachte das ganze aber mal.

Ich hatte vorhin ein Beitrag kommentiert unten (wollte eigl direkt unter meiner Antwort kommentieren aber mein Handy spinnt..sorry :D )

Also ich schreib dir den Tipp am besten hier nochmal hin: versuche daheim Entspannungsübungen zu machen. Da gibts ganz viele tolle Videos auf YouTube. Suche dir jemanden zum reden. Das kann wirklich sehr stark helfen.

Ich denke bei dir wirds momentan eine Phase sein, die nach so einer Geschichte völlig normal sein kann. 

Antwort
von SoDoge, 18

Wenn du sicher sein kannst, dass er dir nichts mehr tun will, kannst du auch ohne Angst rausgehen. Je nach dem wie dein Kollege das geregelt hat, musst du keine Angst mehr haben. Bist du dem schon mal ohne Zwischenfall über den Weg gelaufen?

Und wenn du dich seit ein paar Tagen nicht gut fühlst, ist das nicht direkt eine Depression. Wurde das ärztlich diagnostiziert? Wenn du dir dahingehend Sorgen machst, solltest du mit deinen Eltern reden und ggf. einen Psychologen aufsuchen.

Kommentar von StiffMeister1 ,

Also ich bin mir zu 100% sicher das das geregelt ist, aber trotzdem habe ich noch dolle Angst, ich bin ihm auch seid dem Anfang nicht mehr über den Weg gelaufen..

Kommentar von LoLanet23 ,

Ok

Die Angst ist auch völlig verständlich. Am besten du suchst dir wirklich jemanden zum reden. Was evtl auch helfen kann ist, dass du Entspannungsübungen daheim machst. Da gibts es ganz tolle Videos auf YouTube. 

Oder schreibe dir deine Angst auf einem Zettel und werfe diesen dann weg 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community