Frage von Aleksandra0210, 43

Immer nach dem ich aufstehe ist mir schwindelig aber mein Gewicht ist völlig normal für mein Alter das ist ja nicht normal oder?

Antwort
von leeeooow, 6

Mein Gewicht ist zwar nicht normal (43 kg, 1,58 m), aber ich fühle mich trotzdem gesund und ernähre mich auch so, dass es für mich passt (ich zwinge mich halt auch nicht zum Essen, wenn ich keinen Hunger hab). Mein Kreislauf ist richtig im A..., und das wissen auch die meisten.
Heute im Sportunterricht bin ich aufgestanden und sofort wieder umgefallen, das passiert mir so oft, dass es für mich normal geworden ist.
Ich mache sehr wenig Sport und kann mich nicht dazu ermuntern, mal was zu tun. Ich müsste mein Herzkreislaufsystem z.B. durch Aerobic stärken, aber ich bin einfach zu faul. Du musst nicht sofort zum Arzt rennen, der kann dir auch nur sagen, dass du dich eventuell mehr bewegen solltest. Nicht joggen gehen, oder Fitnessstudio. Das wäre kontraproduktiv, da du dein Herz und deinen Kreislauf Schritt für Schritt an Belastungen gewöhnen musst. Mach Spaziergänge, am besten Außerhalb von Ortschaften, damit du viel Frische Luft bekommst. Fang mit 15 Minuten an und steiger das dann, dein Kreislauf passt sich dann automatisch dieser zwar leichten aber dennoch wirkungsvollen Herrausforderung an :) Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen. Liebe Grüße!

Antwort
von Jaaku, 13

Das klingt für mich nach diesem ganz typischen Kreislaufabsacken nach dem Aufstehen. Durch den Lagewechsel versackt das Blut im wahrsten Sinne des Wortes aufgrund der Schwerkraft in den Beinen. Dadurch kommt weniger im Gehirn an und das schaltet ab, deswegen kann es schlimmstenfalls bis zur Ohnmacht gehen. Das kann auf einmal auftrete dann wieder weg gehen oder bleiben.

Der Grund liegt meistens in einem generell niedrigen Blutdruck und der Tatsache das die Gegenregulation die nach dem Aufstehen den Blutdruck normalerweise ganz schnell wieder erhöht oder zumindest erst mal durch einen schnelleren Herzschlag dem Blutstrom zum Gehirn konstant hält nicht schnell genug statt findet.

Teilweise hilft es sich im Liegen schon etwas zu bewegen, nicht zu schnell aufstehen sich z.B. erst mal langsam aufzusetzen und vielleicht was zu trinken und wenn einem doch schwarz vor Augen wird sich noch mal hinzusetzen bis es besser wird.

Wenn Sie sich damit sehr unwohl fühlen können sie einmal zum Hausarzt gehen der wird dann den Blutdruck überprüfen und ihnen noch ein paar Tipps geben und Sie einmal durchchecken  aber viel machen kann man da eh nicht.

Mit dem Gewicht muss das auch wirklich gar nichts zu tun haben.

Antwort
von Sorrisoo, 3

Am besten gehst Du in eine Schwindelklinik. Da wird alles abgeklärt, was dafür zuständig sein könnte.

Antwort
von SupraX, 16

Klingt eher nach einem Problem mit dem Kreislauf. Kann viele Ursachen haben. Geh mal zu einem Arzt und lass dich durchchecken. Blind raten hilft dir nicht weiter.

Antwort
von Flintsch, 14

Entweder stimmt etwas mit deinem Kreislauf nicht, wie ja bereits von anderen Usern vermutet wurde oder etwas ist mit deinem Gleichgewichtssinn nicht in Ordnung. Dann solltest du auch mal bei einem HNO Arzt nachsehen lassen.

Antwort
von Texaner20, 21

Man kann auch Kreislaufprobleme anderer Art haben die nichts mit dem Gewicht zu tun haben. > Arzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten