Frage von lulahaha, 61

Immer mit Binden herumlaufen (Periode)?

Hallo Ich habe in den Sommerferien meine 1. Periode bekommen. Heute habe ich sie wieder bekommen, 52 Tage zu spät. Es braucht ja eine Weile bis sie einen Rhythmus hat. Jetzt wollte ich fragen, was macht man? Ich meine sie kann jeden Moment kommen und ich kann jetzt nicht ein Jahr immer mit Binden herumlaufen, oder?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TheSpecialK, 31

Binden solltest du auf jeden Fall immer in der Tasche haben, wenn du unterwegs bist. Sie schon vorsorglich tragen ist eigentlich nicht nötig, außer wenn die Periode bei dir super plötzlich und stark beginnt - und das wirst du ja erst mit der Zeit erfahren. Viele Frauen merken "Frühzeichen" - bei mir zb ein Ziehen im Unterbauch, das mehrere Stunden bis einen Tag vorher anfängt. Da kann man dann vorsichtshalber eine Binde tragen, sobald man das merkt. Du musst einfach deinen Körper und deinen Zyklus in Ruhe kennen lernen, und wenn da mal die ein oder andere Unterhose draufgeht, ist das ja auch keine Katastrophe. Mit weißen Hosen wär ich dann allerdings vorsichtig ;)

Antwort
von Carmiel, 20

Immer binden herumlaufen ist nicht nötig! Bei mir ist dass so dass ich vorher Bauchschmerzen hab und wenn ich auf mein Bauch Fass der teilweise eiskalt ist! Du kannst dir evtl den Maya (LoveCycles) Kalender runterladen (App) die is meiner Meinung nach sehr gut! (Kannst natürlich auch was anderes nehmen)

Antwort
von minaray1403, 34

Eigentlich kannst du es auf dich zukommen lassen. Aber ansonsten nimm eine Slipeinlage.

Antwort
von loema, 31

Nein.
Aber du kannst immer eine dabei haben.

Antwort
von MissHennessy, 14

Das merkst du wenn du die kriegst . Mach doch Klopapier im schlüpper und nicht vergessen immer binden dabei zu haben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten